Veränderte Rangfolge?

Mehrere Hunde in einem Haushalt.
ÖFFENTLICH LESBAR!

Moderator: BeagleFriends-Team

Antworten
Benutzeravatar
Nette
und die fünf kleinen Globetrotter
und die fünf kleinen Globetrotter
Beiträge: 10002
Registriert: 23.03.2006, 10:13
Hund(e): Mule, 15.07.1994, gest. 23.10.2010
Inka, 28.01.2005
Amanda, 09.05.2008
Caja, 02.04.2011
Fritzi, 02.11.2014
Hollis, 04.03.2016
Wohnort: Bargteheide
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 104 Mal
Kontaktdaten:

Veränderte Rangfolge?

#1

Beitragvon Nette » 22.09.2014, 20:11

Beitrag von Nette »

Bei uns hat sich irgendwie was verändert.
Bis vor kurzem waren wir der Meinung, Inka wäre hier die Cheffin unter den Vierbeinern.
Man konnte das nur an Kleinigkeiten ausmachen.
Sie war die Beobachtende, sie wurde anders begrüßt als die anderen Zwei es untereinander tun, für sie wurde auch mal Platz gemacht und wenn sie irgendetwas meldete, waren die anderen sofort aufmerksam und zur Stelle.
Jetzt hat Amanda diesen Part übernommen, glauben wir.
Amanda, die sonst immer besonders auf Spaziergängen so vor sich hindrömelte (Papa lässt grüßen!) und die "unbeschwert in den Tag hinein lebte". :winkgrin:
Für uns ging das völlig unbemerkt vonstatten, alles ohne grummeln und ohne Stress!
Das war damals zwischen Mule und Inka auch schon so.
Inka ist ja noch fit, sie wird in 4 Monaten 10 Jahre alt. Amanda ist 6 Jahre alt.
Habt ihr so etwas auch schon erlebt und ging das genauso unspektakulär ab? :nixweiss:

Benutzeravatar
tanja
mit dem einzelnen Schlacks und dem Emmchen-Engel
Beiträge: 10371
Registriert: 08.05.2006, 13:12
Hund(e): Emma (10.08.2005-08.02.2019), Lucy (* 21.06.2010)
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal
Kontaktdaten:

Re: Veränderte Rangfolge?

#2

Beitragvon tanja » 15.10.2014, 11:54

Beitrag von tanja »

gerade erst entdecke ich diesen thread :blush: wie schade, dass noch keiner dazu etwas geschrieben hat. ich kann leider nix dazu beitragen - bei uns wird sich wesensgemäss sicher nie ein wechsel der rangfolge ergeben!
vielleicht gibt es ja doch noch eine antwort :rolleyes:

Benutzeravatar
jutta
Cheffin vons Janze
Cheffin vons Janze
Beiträge: 20807
Registriert: 20.03.2006, 11:49
Hund(e): Elio: 22.05.2015
♡ Moritz: 03.09.2000 - 13.03.2015
♡ Hobi: 23.07.2002 - 21.09.2014
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 131 Mal
Kontaktdaten:

Re: Veränderte Rangfolge?

#3

Beitragvon jutta » 15.10.2014, 15:51

Beitrag von jutta »

Ich finde DAS sehr interessant. Wenn das meiste auch auf freilebende Tiere zutrifft, so ist der letzte Abschnitt sehr interessant.

Bei uns gab es keinen Wechsel, dazu ist Herr Mo wohl zu sehr in sich ruhend. Habe es aber von anderen Mehrhundebesitzern, die ihre Hunde gut beobachten, schon gehört.
Es geht oftmals sehr gleitend vonstatten und man merkt es an kleinen Dingen.

Benutzeravatar
tanja
mit dem einzelnen Schlacks und dem Emmchen-Engel
Beiträge: 10371
Registriert: 08.05.2006, 13:12
Hund(e): Emma (10.08.2005-08.02.2019), Lucy (* 21.06.2010)
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal
Kontaktdaten:

Re: Veränderte Rangfolge?

#4

Beitragvon tanja » 15.10.2014, 16:46

Beitrag von tanja »

hey, jutta, ich finde die ganze seite sehr interessant! wie bist auf die gekommen? da habe ich noch einiges vor zu lesen...

michi
mit Hang zum Chaos
Beiträge: 7438
Registriert: 07.01.2008, 19:17
Hund(e): George 18.04.2004
Luke 26.06.2006 - 04.08.2015
Vanity 12.07.2008
Applepie 29.06.2010
Elsie 25.09.2013
Hello Haden 04.08.2016
Wohnort: Neuenburg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Kontaktdaten:

Re: Veränderte Rangfolge?

#5

Beitragvon michi » 15.10.2014, 20:30

Beitrag von michi »

Habe vorgestern ein Paket mit Hundedingen bekommen und da lag als Guddi für mich eine Zeitschrift drin.
Ein Thema war Rudelstellung und das jedes Tier eine bestimmte Stellung mit seinen Aufgaben hat!
Super interessant und hier eindeutig zu zu ordnen.
George ist immer noch Chef also Leithund1 , Leithund 2 war bislang Luke, der aber auch gerade von Vanity abgelöst wird und das stillschweigend hinnimmt. Wir denken, das es was mit seiner körperlichen Verfassung zu tun hat. Ein Hund, der nicht mehr körperlich fit ist, bedeutet ja auch Gefahr für das Rudel, keine ausreichende Versorgung und Verletzbarkeit.
Dann folgt Apple in abwartender Demutshaltung, aber immer mit großer Klappe, und am Ende der Fahnenstange freut Elsie sich über alles und Jeden und hat vor ein paar Tagen erst ihre Belle entdeckt im Spiel!

Floh

Re: Veränderte Rangfolge?

#6

Beitragvon Floh » 15.10.2014, 21:16

Beitrag von Floh »

Also, Leute, diese vererbten Rudelstellungen ... Das ist jetzt aber nicht euer Ernst, oder?

Liebe Grüße, Jutta

Benutzeravatar
Nette
und die fünf kleinen Globetrotter
und die fünf kleinen Globetrotter
Beiträge: 10002
Registriert: 23.03.2006, 10:13
Hund(e): Mule, 15.07.1994, gest. 23.10.2010
Inka, 28.01.2005
Amanda, 09.05.2008
Caja, 02.04.2011
Fritzi, 02.11.2014
Hollis, 04.03.2016
Wohnort: Bargteheide
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 104 Mal
Kontaktdaten:

Re: Veränderte Rangfolge?

#7

Beitragvon Nette » 15.10.2014, 22:15

Beitrag von Nette »

Oh, da kommt ja doch noch was...
Vielen Dank für eure Berichte.
Ich hab mich nur gewundert, wie unbemerkt das hier alles vor sich ging.
So richtig hat Inka auch nie den Chef herausgekehrt und wenn Welpen da sind, hat auch die jeweilige Mutterhündin (also bei uns Amanda) eine sehr besondere Stellung.
Das wurde bisher auch immer akzeptiert.
Hab von anderen Züchtern gehört, dass es schwierig sein kann, rangniedrige Hündinnen Welpen bekommen zu lassen.
Die Hündinnen schieben den Eisprung oder resorbieren, wenn es mit der Befruchtung geklappt hat.

Der Link ist interessant, Jutta.
Werd mir das morgen in Ruhe durchlesen.
Vieles scheint aber nicht wirklich auf uns normale Hundehalter übertragbar.
Unsere Rudel sind viel zu klein, um alle Stellungen zu besetzen, aber interessant ist es! :2thumbs:

Benutzeravatar
Nette
und die fünf kleinen Globetrotter
und die fünf kleinen Globetrotter
Beiträge: 10002
Registriert: 23.03.2006, 10:13
Hund(e): Mule, 15.07.1994, gest. 23.10.2010
Inka, 28.01.2005
Amanda, 09.05.2008
Caja, 02.04.2011
Fritzi, 02.11.2014
Hollis, 04.03.2016
Wohnort: Bargteheide
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 104 Mal
Kontaktdaten:

Re: Veränderte Rangfolge?

#8

Beitragvon Nette » 15.10.2014, 22:18

Beitrag von Nette »

Genau, mit diesen vererbten Rudelstellungen kann ich auch noch nichts anfangen. :gott:
Muss erstmal nachlesen, wie der Autor darauf kommt???

Benutzeravatar
bewa
Gartenfee mit botanischem Lexikon
Beiträge: 5389
Registriert: 14.09.2006, 19:33
Hund(e): Ike *11.06.1996 + 10.01.2009
Bonny *05.12.1997 + 17.06.20012
Sally *01.05.2002 + 06.01.2015
Hetty *2008 (geschätzt)
Fritz *16.10.2007
Wohnort: 49419 Wagenfeld
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Veränderte Rangfolge?

#9

Beitragvon bewa » 16.10.2014, 05:16

Beitrag von bewa »

ich muss den Link noch nachlesen, kann aber mit Rudelstellung nicht so recht etwas anfangen.
Die wenigsten von uns haben doch so viele Hunde, dass man von einem Rudel sprechen kann, in der es eine klare Aufgabenverteilung/"Rangordnung" gibt.

Bis auf Hetty hatte ich ja immer Beagle, die eher Einzelgänger waren, auch wenn sie im "Rudel" lebten. Im Rudel Ike-Bonny war Bonny die Chefin, ebenso später als Sally zu uns kam. Mittlerweile ist es Hetty, die das Kommando hat.
Wobei das alles immer fließend und den jeweiligen Begebenheiten angepasst ist. Und je selbstsicherer/selbstbewußter der Beagle, desto eher übernimmt er die führende Rolle. Deshalb wäre Sally vermutlich nie dauerhaft hier "Chefin" geworden.

Benutzeravatar
Binebear
mit Zuckerschnecke und kleiner Ratte
Beiträge: 3992
Registriert: 28.05.2012, 08:16
Hund(e): Bailey *2011
Nala *2018
Jacky 2008-2018
Hat sich bedankt: 5 Mal

Re: Veränderte Rangfolge?

#10

Beitragvon Binebear » 16.10.2014, 11:40

Beitrag von Binebear »

Ich kann zwar hier nichts beisteuern, finde es aber sehr interessant. Besonders die Dynamik im Rudel, wenn eine Hündin Welpen bekommt, ist spannend :yes:

Antworten