Revierwechsel von Beagleforum nach Beaglefriends

Fragen, Hilfe und Tipps für alle Bereiche rund um den Beagle.
ÖFFENTLICHES FORUM!

Moderatoren: jutta, BeagleFriends-Team

wennichwill

Revierwechsel von Beagleforum nach Beaglefriends

#1

Beitragvon wennichwill » 19.05.2019, 07:03

Beitrag von wennichwill » 19.05.2019, 07:03

Hallo Beaglefreunde,

das Beagleforum will anscheinend schliessen.
Wer von Euch hat schon das Forumrevier gewechselt.

schönen Tag und viel Freude mit der Fellnase

Benutzeravatar
Anja
mit Dingens-Patent
mit Dingens-Patent
Beiträge: 10689
Registriert: 26.08.2007, 10:12
Hund(e): Otis *12.08.2007 (11)
Wohnort: Lemwerder
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal
Kontaktdaten:

Re: Revierwechsel von Beagleforum nach Beaglefriends

#2

Beitragvon Anja » 19.05.2019, 07:40

Beitrag von Anja » 19.05.2019, 07:40

Hallo "wennichwill" :winken:

Das das Beagleforum und damit Dein altes Revier schließen will tut mir leid. Aber wenn Du magst, dann melde Dich doch ruhig hier bei uns an, Du wirst sehen, Du bist herzlich willkommen in unserer Mitte :yes:

GastBeagledaddy

Re: Revierwechsel von Beagleforum nach Beaglefriends

#3

Beitragvon GastBeagledaddy » 19.05.2019, 18:47

Beitrag von GastBeagledaddy » 19.05.2019, 18:47

Nun denn, auch ich habe mich soeben hier registriert und hoffe, bald die Bestätigung durch einen Admin zu bekommen.
Alle weitere dann in der Vorstellung.

Liebe Grüße von
Hermann mit Jule und Paula

Benutzeravatar
Anja
mit Dingens-Patent
mit Dingens-Patent
Beiträge: 10689
Registriert: 26.08.2007, 10:12
Hund(e): Otis *12.08.2007 (11)
Wohnort: Lemwerder
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal
Kontaktdaten:

Re: Revierwechsel von Beagleforum nach Beaglefriends

#4

Beitragvon Anja » 19.05.2019, 18:49

Beitrag von Anja » 19.05.2019, 18:49

:2thumbs:
Schon erledigt ....
Dann mal hereinspaziert :winken:

Steffen64
Beaglefriend
Beiträge: 527
Registriert: 17.05.2019, 17:27
Hund(e): Ginger, Hündin, 01.01.2015.
Wohnort: Mitten im Kraichgau
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Revierwechsel von Beagleforum nach Beaglefriends

#5

Beitragvon Steffen64 » 21.05.2019, 07:19

Beitrag von Steffen64 » 21.05.2019, 07:19

Hallo Horst,

bin auch seit ein paar Tagen hier.

Grüße

Steffen

Benutzeravatar
Beagledaddy
Beaglefriend
Beiträge: 563
Registriert: 19.05.2019, 18:37
Hund(e): Jule 11.01.2017
Paula 25.06.2018
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal

Re: Revierwechsel von Beagleforum nach Beaglefriends

#6

Beitragvon Beagledaddy » 19.06.2019, 08:06

Beitrag von Beagledaddy » 19.06.2019, 08:06

Steffen64 hat geschrieben:
21.05.2019, 07:19
bin auch seit ein paar Tagen hier.
Mittlerweile ist das rund ein Monat.
"Drüben" kann man sich zwar noch anmelden, aber das ist sinnlos. Dort gibt es in einem Monat weniger Beiträge, als hier in einer Stunde. :crazy:
Zwei nichtssagende Antworten auf 3 Wochen alte Beiträge reißen einen wirklich nicht vom Hocker. :look:
Es ist schon schade, das "alte" Forum so dahin siechen zu sehen. :frown:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Beagledaddy für den Beitrag (Insgesamt 2):
Steffen64, Nette
Bewertung: 8%

Benutzeravatar
Max
unser technischer Schrauber
unser technischer Schrauber
Beiträge: 1179
Registriert: 22.10.2007, 15:11
Hund(e):
Wohnort: Rostock
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal
Kontaktdaten:

Re: Revierwechsel von Beagleforum nach Beaglefriends

#7

Beitragvon Max » 19.06.2019, 14:03

Beitrag von Max » 19.06.2019, 14:03

Beagledaddy hat geschrieben:
19.06.2019, 08:06
Es ist schon schade, das "alte" Forum so dahin siechen zu sehen. :frown:
So etwas ist immer sehr traurig. In einem Forum steckt viel Herzblut von Betreiberseite und besonders auch von den Mitgliedern, die es schließlich mit Leben erfüllt haben.

Darum kann man nur hoffen, dass sich immer ein gewisser Kern von Mitgliedern in einem Forum aufhält und neue Mitglieder freundlich und herzlich in Empfang nimmt. Sonst endet der weiträumige Austausch von Gedanken in einer zentralisierten Massenabfertigung. Persönliches und Menschliches gehen dann in der Masse verloren.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Max für den Beitrag (Insgesamt 5):
Karin, tanja, Annette, Freddysmama, Steffen64
Bewertung: 20%

Antworten