Gebt Hundevermehrern keine Chance !

Fragen, Hilfe und Tipps für alle Bereiche rund um den Beagle.
Keine öffentliche Schreibfunktion mehr!

Moderator: BeagleFriends-Team

Benutzeravatar
jutta
Cheffin vons Janze
Cheffin vons Janze
Beiträge: 20631
Registriert: 20.03.2006, 11:49
Hund(e): Elio: 22.05.2015
♡ Moritz: 03.09.2000 - 13.03.2015
♡ Hobi: 23.07.2002 - 21.09.2014
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 124 Mal
Kontaktdaten:

Gebt Hundevermehrern keine Chance !

#1

Beitragvon jutta » 19.10.2010, 16:02

Beitrag von jutta »

Liebe Beaglefreunde und Gäste!

Lasst euch nicht blenden von den sogenannten Schnäppchen.
Geiz mag geil sein, aber beim Tierkauf gilt das ganz bestimmt nicht.

Augen auf beim Welpenkauf!!!

Wühltischwelpen

VIDEO
Zuletzt geändert von jutta am 10.02.2011, 10:13, insgesamt 2-mal geändert.

Gast

#2

Beitragvon Gast » 19.10.2010, 17:11

Beitrag von Gast »

Hallo!
Den Artikel hab ich beim "durchstöbern" der vorgestellten HP´s auch gefunden und gelesen!!
:2thumbs:

Rinaldo

#3

Beitragvon Rinaldo » 22.10.2010, 09:43

Beitrag von Rinaldo »

Diese Seite ist auch sehr informativ:

http://www.hinsehen-statt-wegschauen.de/

LG
Marion

Benutzeravatar
jutta
Cheffin vons Janze
Cheffin vons Janze
Beiträge: 20631
Registriert: 20.03.2006, 11:49
Hund(e): Elio: 22.05.2015
♡ Moritz: 03.09.2000 - 13.03.2015
♡ Hobi: 23.07.2002 - 21.09.2014
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 124 Mal
Kontaktdaten:

#4

Beitragvon jutta » 30.01.2011, 16:02

Beitrag von jutta »

Aus aktuellem Anlass, möchte ich den Thread hier für unsere Gäste wieder hochschieben.

Hundevermehrer versteigert seine Hunde und niemand kann es verhindern.
Dies ist möglich in Deutschland, weil es einfach keine ordentlichen Gesetze gibt, die dies unmöglich machen.
Die Vermehrerei geht weiter und weiter...

CLICK HIER

kai

#5

Beitragvon kai » 01.10.2012, 17:43

Beitrag von kai »

Man kann es ja nicht oft genug wiederholen und überall veröffentlichen

skrupelloser Welpenhändler in Ascheberg

Hundehändler Aschenberg


Und wieder mal ist mir vollkommen unklar wie so etwas passieren kann, wir leben doch hier nicht im Urwald.
Kontrolliert das niemand?

Gast

#6

Beitragvon Gast » 01.10.2012, 19:23

Beitrag von Gast »

Schlimm, einfach nur schlimm... Aber, Jutta, wir wissen das ja. Nur - wie kann man es den Leuten vermitteln, die ahnungslos sind und für einen Welpen nicht mehr als 300,00 € ausgeben wollen????

Da muß man doch ansetzen. Nur wie??????? Dass wir, die wir unsere Hunde lieben, niemals auf einem Parkplatz einen Welpen kaufen würden, ist doch klar. Aber all die Unwissenden???? Wie kann man die "breite Masse" sensibilisieren? Da muß man ansetzen.

Und warum muß es immer ein Welpe sein?? Warum nicht ein Hund, der seit ewigen Zeiten im Tierheim sitzt? Diese Welpengetue nervt mich tierisch. Klar, Welpen sind süß. Aber immer mehr davon? Egal unter welchen Voraussetzungen sie geboren werden und die ersten Wochen des Lebens verbringen müssen?

Ich würde jedem raten, der sich einen Hund zulegen möchte: Geh in`s nächste Tierheim. Dort findest Du einen Hund, der zu Dir passt und der Dir ewig dankbar sein wird. Aber kaum jemand will einen erwachsenen Hund. Nein, es muß ein Welpe sein, weil die ja soooo süß sind. Nur: Soooo süß sind sie auch nur kurze Zeit, dann sind sie erwachsen und fordern ihr Recht. Und dann...????

Nee, ich mag es nicht mehr hören, ich mag es nicht mehr sehen: diese Unbelehrbarkeit des Menschen. Auf Kosten aller. Aber das ist egal. Hauptsache: sooooo süß!!!!

Benutzeravatar
Ulrike
Schnuckelchen mit Spurlaut-Tornado
Beiträge: 8702
Registriert: 23.03.2006, 19:45
Hund(e): Nelly, geb. 01.06.2005
Wohnort: Münster / Westf.
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal
Kontaktdaten:

#7

Beitragvon Ulrike » 01.10.2012, 21:11

Beitrag von Ulrike »

Dieser "Händler" ist hier in Tierschutzkreisen schon länger bekannt, passiert ist nie wirklich was :datz: . Die rechtliche Handhabe ist schwierig, die Veterinärämter chronisch unterbesetzt, und da diese Herrschaften oft den Rechtsweg bis zum Sanktnimmerleinstag beschreiten, dauert das und dauert und dauert :explode:

GsD ist dieser Welpenhandel nach dem Fernsehbericht auch hier mal wieder durch die örtliche Presse ins Gedächtnis der Menschen zurückgerufen worden -->CLICK. Ob sich wirklich was ändert, steht nach wie vor in den Sternen :wallbash:. Leider steht immer noch jeden Morgen ein Dummer auf .....

Und anschließend sitzen diese armen Kreaturen dann im Tierheim -->CLICK

Doch, wir leben im Urwald des 21. Jahrhunderts :datz:

Bienchen

#8

Beitragvon Bienchen » 02.10.2012, 10:05

Beitrag von Bienchen »

Ulrike hat geschrieben: :wallbash:. Leider steht immer noch jeden Morgen ein Dummer auf .....
So sieht es leider aus :frown:

Benutzeravatar
Anja
mit Dingens-Patent
Beiträge: 10695
Registriert: 26.08.2007, 10:12
Hund(e): Otis *12.08.2007 (11)
Wohnort: Lemwerder
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Kontaktdaten:

#9

Beitragvon Anja » 22.08.2013, 18:17

Beitrag von Anja »

Mir platzt hier gerade die Hutschnur und ich könnte heulen vor Wut. Wie blöde kann man heute eigentlich noch immer sein ...

Vor ein paar Tagen hat ein Bekannter auf Facebook seinen neuen Welpen vorgestellt. Da er und seine Freundin beide arbeiten und sie bereits zwei (in meinen Augen auffällige) Hunde haben, bin ich nicht mit in die üblichen Phrasen wie "Oh, wie süß", "Der ist ja putzig" oder dergleichen eingestiegen. Ich habe mir meinen Teil gedacht und gut.
Heute spreche ich mit seiner Mutter und dann der Hammer: Der kleine Kerl ist in der Klinik! Durchfall, Erbrechen. Das volle Programm. Und ich weiß nicht was schlimmer ist: Maximal erst 4 Wochen alt!!
Ich bin fast hinten über gekippt. Ich bin entsetzt. Und wo haben sie den "reinrassigen Labrabor" erstanden? Auf einem Viehmarkt für 250 €. Hier in Deutschland.
Wie geht das? Ist das erlaubt? Ich glaub es nicht!

Mir kocht das Blut und ich bin fassungslos. Wie kann man denn darauf reinfallen? Wie kann man diese Menschen immer wieder damit unterstützen, in dem man auf solchen Veranstaltungen Welpen kauft? Der kleine Kerl tut mir unendlich leid. Und wenn ich mir nur ansatzweise vorstelle, wie die Mama ihr Leben fristen muss, mir wird schlecht ...

WARUM ÜBERLEGEN DIE LEUTE DENN NICHT MAL???? LASS DIE IHREN VERSTAND IM KELLER????
Zuletzt geändert von Anja am 22.08.2013, 18:41, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Binebear
mit Zuckerschnecke und kleiner Ratte
Beiträge: 3992
Registriert: 28.05.2012, 08:16
Hund(e): Bailey *2011
Nala *2018
Jacky 2008-2018
Hat sich bedankt: 5 Mal

#10

Beitragvon Binebear » 22.08.2013, 18:20

Beitrag von Binebear »

:motz: Das macht mich so wütend und traurig...

Benutzeravatar
tanja
mit dem einzelnen Schlacks und dem Emmchen-Engel
Beiträge: 10358
Registriert: 08.05.2006, 13:12
Hund(e): Emma (10.08.2005-08.02.2019), Lucy (* 21.06.2010)
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal
Kontaktdaten:

#11

Beitragvon tanja » 22.08.2013, 18:46

Beitrag von tanja »

es gibt einfach zu viel doofe, die in der welt umher laufen :wallbash:

mehr fällt mir dazu nicht ein...

Gast

#12

Beitragvon Gast » 22.08.2013, 18:49

Beitrag von Gast »

Ja, Anja, da wird mir auch schlecht... Und es ist schlimm, dass man als Einzelperson sooo hilflos ist. Dass man eigentlich nichts tun kann, solange es Menschen gibt, die sich nicht informieren, denen alles egal ist und die immer noch meinen: Geiz ist geil... auch wenn es um Lebewesen geht. Einfach nur zum K....

Anita
Bautschi und ihre Affen
Beiträge: 7856
Registriert: 02.01.2007, 22:56
Hund(e): Tharan

...und Gimli für immer im Herzen!
Wohnort: Borkum
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

#13

Beitragvon Anita » 22.08.2013, 18:52

Beitrag von Anita »

Schade, dass man solche Menschen nicht wegen Verstoß gegen das Tiercshutzgesetz anzeigen kann!!

Pat

#14

Beitragvon Pat » 22.08.2013, 18:52

Beitrag von Pat »

Das sind die egoistischen Schnäppchenjäger ...je kleiner desto sü0er je billiger desto besser , die Tiere tun mir zwar unendlich leid aber für die Käufer kann meiner Meinung nach die TA Rechnung nicht hoch genug werden

michi
mit Hang zum Chaos
Beiträge: 7438
Registriert: 07.01.2008, 19:17
Hund(e): George 18.04.2004
Luke 26.06.2006 - 04.08.2015
Vanity 12.07.2008
Applepie 29.06.2010
Elsie 25.09.2013
Hello Haden 04.08.2016
Wohnort: Neuenburg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Kontaktdaten:

#15

Beitragvon michi » 22.08.2013, 18:53

Beitrag von michi »

oh man, da kann ich Deien Wut wirklich verstehen.
Aber es nimmt kein Ende und sie werden alle nicht schlauer. Sie retten ja alle nur die Welpen :kotz:

Hoffentlich hat der kleine Kerl eine Chance...oder vielleicht auch lieber nicht! Vielleicht wachen dann diese Menschen wenigstens auf! :eek:

Antworten