Kastration ja oder nein ?

Fragen, Hilfe und Tipps für alle Bereiche rund um den Beagle.
Keine öffentliche Schreibfunktion mehr!

Moderator: BeagleFriends-Team

Gast

#16

Beitragvon Gast » 12.09.2012, 11:16

Beitrag von Gast »

Hi Patricia,

nu interpretiere mal nicht soviel in das Verhalten deines Hundes hinein. :winkgrin:

Das hier zum Beispiel:
Ich denke das der Gund für sein ALLE Hunde sind toll ( weil er dann kaum reagiert auf irgend ein Komando ) in der ersten Pflegestelle liegt.
kann auch einfach daran liegen, dass er ein (Hunden geenüber) freundliches Wesen hat und es einfach spannender findet, zu ihnen zu gehen als auf dich zu hören. So, wie jeder andere Junghund auch, der es schlichtweg nie gelernt hat.

Oder das hier:
Das erste mal als ich mit ihm Auto fahren wollte hat er sich mit allen 4 Pfoten gewehrt.....er war nicht zu bewegen einzusteigen ich musste ihn tragen.....wir haben das geübt und nun klappt es super.....da denke ich Autofahren bedeutete für ihn ...wieder weg in ein anderes Zuhause.
Weißt Du denn, ob man jemals das Autofahren mit ihm geübt hat? Wahrscheinlich kennt er es kaum und hat Schiss davor, wie bei allen Junghunden, die etwas neues erstmal betrachten und kennenlernen müssen. :winkgrin:

Aus Erfahrung kann ich Dir sagen: Du brauchst viiiiieeeeel Geduld und Verständnis, wenn er im Ansatz so eine harte Nuss ist/wird wie mein Wanderpokal, dann kommt da noch was auf Euch zu. Die ersten 10 Monate waren echt nicht feierlich - und dabei sah das in den ersten 6 Wochen alles super aus. :crazy:
Aber es lohnt sich!

Pat

#17

Beitragvon Pat » 12.09.2012, 11:28

Beitrag von Pat »

Hallo Daniela

doch das Autogahren kannte er , auf der 2 Pflegestelle ist der Mann ins Krankenaus gekommen und sie hat ihn alle 2 Tage besucht und Samy mitgenommen , laut ihrer aussage hat er keine Probleme gemacht deswegen hat mich das ja auch so gewundert das er sich auf einmal so anstellt.

Und ich habe viiiiiel Geduld :-)....ich sage immer Probleme sind da um sie zu lösen . und nicht um sie abzugeben :-) Ich finde es traurig das die Menschheit so zur Wegwirfgesellschaft mutiert ist .

lg
Pat

Antworten