Welpe verliert Schleim beim pullern

Fragen, Hilfe und Tipps für alle Bereiche rund um den Beagle.
Keine öffentliche Schreibfunktion mehr!

Moderator: BeagleFriends-Team

Antworten
MiaBeagle

Welpe verliert Schleim beim pullern

#1

Beitragvon MiaBeagle » 27.02.2016, 23:03

Beitrag von MiaBeagle »

Hallo,

unsere Mia ist 4,5 Monate alt und hat heute beim ersten Gassi-Gang nach dem pullern ein wenig Schleim verloren. Da das unser erstes Mädel ist würde ich gerne wissen, was ich tun muss? Zum TA werden wir am Montag sofort gehen, wenn es nicht akut ist.

LG
MiaBeagle

Benutzeravatar
Anja
mit Dingens-Patent
Beiträge: 10695
Registriert: 26.08.2007, 10:12
Hund(e): Otis *12.08.2007 (11)
Wohnort: Lemwerder
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Kontaktdaten:

Re: Welpe verliert Schleim beim pullern

#2

Beitragvon Anja » 27.02.2016, 23:16

Beitrag von Anja »

Hallo :winken:

leider kann ich Dir persönlich gerade nicht viel sagen, aber spätestens Morgen früh sind bestimmt ein paar Beaglefriends hier, die Dir da eher helfen können.

Hast Du mal Fieber gemessen? Verhält sie sich ansonsten so wie immer? Pullert sie vermehrt? Trinkt sie mehr als gewöhnlich?

Für eine baldige Läufigkeit sollte sie wohl noch zu jung sein :nixweiss: und ob da dann Schleim mit im Spiel ist? :nixweiss:

MiaBeagle

Re: Welpe verliert Schleim beim pullern

#3

Beitragvon MiaBeagle » 27.02.2016, 23:29

Beitrag von MiaBeagle »

Hallo Anja,

ja, sie verhält sich sonst ganz normal. Spielt viel, schläft auch noch viel. Fieber hat sie nicht. Vermehrtes pullern wäre mir sicher aufgefallen, da sie noch nicht ganz stubenrein ist und hin und wieder mal was daneben geht. Den Wassernapf müssen wir 2-3 mal am Tag befüllen, aber das dürfte bei einem ausgewachsenen Beagle und einem Welpen normal sein, denke ich, oder?

LG
MiaBeagle

Benutzeravatar
Anette
Rüdefrau mit bunter Meute
Beiträge: 3679
Registriert: 07.12.2006, 19:38
Hund(e): ------
Wohnort: De
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Welpe verliert Schleim beim pullern

#4

Beitragvon Anette » 28.02.2016, 05:53

Beitrag von Anette »

Schau mal hier unten mein Link, ich glaube es könnte sich wie ganz typisch in dem Zeitraum vor der ersten Läufigkeit bei Junghündinnen um die JUVENILE VAGINITIS handeln.
I.d.R. ist dabei bei ansonsten gesunden und robusten Hunden nichts zu tun, wir hatten damit och nie Probleme und mussten es auch nicht behandeln.

JUVENILE VAGINITIS

Hier noch ein Auszug aus einer Studie (wissenschaftlicher!) dazu:
Das Durchschnittsalter der Hündinnen mit juveniler Vaginitis lag unter einem Jahr. Im
Extremfall konnte sie schon mit acht Wochen beobachtet werden (JOHNSON 1991).
Quelle:
Zitat-Auszug

MiaBeagle

Re: Welpe verliert Schleim beim pullern

#5

Beitragvon MiaBeagle » 28.02.2016, 09:43

Beitrag von MiaBeagle »

Hallo,

vielen Dank für die Hilfe. Also müssen wir mit Klein-Mia erstmal nicht zum TA? Habe ich das richtig verstanden?

LG
MiaBeagle

Benutzeravatar
Anja
mit Dingens-Patent
Beiträge: 10695
Registriert: 26.08.2007, 10:12
Hund(e): Otis *12.08.2007 (11)
Wohnort: Lemwerder
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Kontaktdaten:

Re: Welpe verliert Schleim beim pullern

#6

Beitragvon Anja » 28.02.2016, 10:56

Beitrag von Anja »

Nee, ich denke nicht. Beobachte sie ein paar Tage und wenn Du Dir unsicher bist, dann gehe trotzdem hin. Dann bist Du auf der sicheren Seite und beruhigt. Oder ruf doch einfach mal dort an und frage telefonisch nach.




Vielleicht magst Du Dich hier auch anmelden? Wir würden uns sehr freuen, Dich auf "der anderen Seite" begrüßen zu dürfen :winken: :winkgrin:
Deine Maus ist ja noch sehr jung und vielleicht findest Du noch den ein oder anderen Tipp, der Dir im normalen Alltag mit einem Beagle helfen kann.
Und auch bei anderen Fragen haben wir immer ein offenes Ohr :yes:
Zudem gibt es auch viel ganz viel neben dem Hund.

MiaBeagle

Re: Welpe verliert Schleim beim pullern

#7

Beitragvon MiaBeagle » 29.02.2016, 15:17

Beitrag von MiaBeagle »

Hallo Anja,

danke für das Angebot, aber ich war hier schon mal angemeldet, und habe nicht wirklich die Zeit, hier rein zu schauen :-) Außerdem ist mein Account wohl schon gelöscht worden, was aber auch nicht weiter schlimm ist ;-)

Ein "wenig" Beagle-Erfahrung habe ich schon, da Jacky auch ein Beagle ist, aber eben ein kastrierter Rüde ;-)

Liebe Grüße
Heidi mit Jacky und Mia

Antworten