Bellt beim Spielen

Hilfe bei Problemen und Tipps für ein glückliches Beagleleben!
ÖFFENTLICH LESBAR!

Moderatoren: Karin, BeagleFriends-Team

Benutzeravatar
Porky
Beaglefriend
Beiträge: 46
Registriert: 16.11.2019, 21:23
Hund(e): Coco, 20.3.2017
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Bellt beim Spielen

#1

Beitragvon Porky » 27.01.2020, 16:11

Beitrag von Porky » 27.01.2020, 16:11

Hallo, wollte mal fragen, ob ihs Tipps für uns habt. Also, wir haben des Öfteren de Vizslahündin unseres Sohnes bei uns zur Betreuung.Beide Hündinnen spielen und toben sofort los, wenn sie zusammen sind. Sie vertragen sich, aber die Coco bellt und bellt und bellt dabei. Wenn wir die zwei dann räumlich trennen, was dann wegen der ständigen Bellerei sein muss, fährt Coco langsam runter und beruhigt sich. Die Vizslahündin sagt keinen Ton. Habt ihr Ideen, was zu tun ist, damit Cocos Bellen weniger würde.

Benutzeravatar
Porky
Beaglefriend
Beiträge: 46
Registriert: 16.11.2019, 21:23
Hund(e): Coco, 20.3.2017
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Bellt beim Spielen

#2

Beitragvon Porky » 27.01.2020, 17:13

Beitrag von Porky » 27.01.2020, 17:13

Ich ergänze meine Frage noch damit
*WARUM*. bellt sie so? Ich kann das nicht erkennen bei COCO.

Benutzeravatar
Watson
Detektiv auf vier Pfoten
Beiträge: 255
Registriert: 20.11.2019, 18:12
Hund(e): Dr. Watson 21.04.2019
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Bellt beim Spielen

#3

Beitragvon Watson » 27.01.2020, 18:17

Beitrag von Watson » 27.01.2020, 18:17

Beantworten kann ich dir deine Frage(n) leider nicht,weil Watson beim spielen nicht bellt. Äußerst selten mal wenn wir spazieren sind und der andere Hund zum spielen aufgefordert wird.
Habt ihr einen Beaglespielplatz bei euch in der Nähe? Vielleicht könnt ihr dort mal mit ihr hin um zu sehen ob sie es generell so macht oder nur zu Hause/mit der Vizsla.
Da sie ja aus Spanien ist hat sie es vielleicht einfach nicht anders gelernt :nixweiss:

Benutzeravatar
Porky
Beaglefriend
Beiträge: 46
Registriert: 16.11.2019, 21:23
Hund(e): Coco, 20.3.2017
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Bellt beim Spielen

#4

Beitragvon Porky » 27.01.2020, 19:10

Beitrag von Porky » 27.01.2020, 19:10

Danke für die Antwort.
Wenn wir mit der Vizslahündin spazieren gehen , bellt sie nicht. Auch bei Treffen mit anderen Hunden, ist die still. Wenn Besuch kommt, ist Cocio auch ruhig.

Ein Beagle Platz haben wir nicht in der Nähe

Benutzeravatar
Gaby
und Mondgöttin Luna
und Mondgöttin Luna
Beiträge: 5342
Registriert: 26.09.2015, 20:38
Hund(e): Luna 02.02.2007
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bellt beim Spielen

#5

Beitragvon Gaby » 27.01.2020, 19:33

Beitrag von Gaby » 27.01.2020, 19:33

Meine erste Vermutung wäre jetzt auch dass sie einfach ganz besonders aufgeregt ist beim Spielen mit der Vizsla Hündin. Vielleicht könntet ihr irgendwo draußen oder außerhalb der Wohnung, wo das Bellen keinen stört die Zwei häufiger zusammen spielen und Toben lassen.
Wenn das Spiel mit ihr etwas ganz Normales geworden ist legt sich das ständige Bellen vielleicht mit der Zeit.

Benutzeravatar
Porky
Beaglefriend
Beiträge: 46
Registriert: 16.11.2019, 21:23
Hund(e): Coco, 20.3.2017
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Bellt beim Spielen

#6

Beitragvon Porky » 27.01.2020, 19:48

Beitrag von Porky » 27.01.2020, 19:48

Die Vizslahündin läuft, sofern ihr Herrchen dabei ist, immer frei. 3x die Woche ist sie zeitweise bei uns. Seit September kennen die zwei sich. Aber das Bellen hört nicht auf. Der Schwanz von Coco wedelt dabei. Das Bellen hört sich aggressiv an.
Bin ratlos :light:

Benutzeravatar
Freddysmama
nicht ohne ihr Wurstbrot
Beiträge: 1395
Registriert: 07.02.2008, 22:37
Hund(e): Freddy 23.06.2007
Wohnort: 71384 Weinstadt/Großheppach
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bellt beim Spielen

#7

Beitragvon Freddysmama » 27.01.2020, 21:12

Beitrag von Freddysmama » 27.01.2020, 21:12

:gruebel: hab ich das richtig interpretiert ? Coco bellt die Vizslahündin draußen beim spielen nicht an ? Oder spielen die beiden da nicht ?
Kannst Du das mal aufnehmen und ein kurzes Video einstellen ?
Da du schriebst das bellen klingt böse. Das Macht mich etwas stutzig.
Freddy hat früher auch immer mal gebellt und das klang eher hoch und auffordernd. Nicht tief und drohend.

Ich denke ein wenig, das das vielleicht gar nicht wirklich ein Spiel ist. Sondern Coco nicht über die Anwesenheit der Vizslahündin in den eigenen 4 Wänden hoch erfreut ist. Die Gastdame aber spielerich beschwichtigt.
Ist nur ein Gedanke von mir. Ich kann das aus der Ferne nicht beurteilen. Und mich auch täuschen. Beagle sind eigentlich nichg territorial veranlagt. Aber Ausnahmen ... du weißt schon. Freddy bewacht auch den LKW.

Kannst Du versuchen das Spielen im Haus zu unterbinden, ohne die beiden räumlich zu trennen. Also bspw. Coco in die eine Ecke ablegen und die Vizslahündin in die andere. Was macht dann Coco ? Beobachten oder Ruhe geben?

Benutzeravatar
tanja
mit dem einzelnen Schlacks und dem Emmchen-Engel
Beiträge: 10187
Registriert: 08.05.2006, 13:12
Hund(e): Emma (10.08.2005-08.02.2019), Lucy (* 21.06.2010)
Hat sich bedankt: 207 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bellt beim Spielen

#8

Beitragvon tanja » 28.01.2020, 08:19

Beitrag von tanja » 28.01.2020, 08:19

Aufregung beim Spielen! Kenne ich von meiner auch. Mit einem Beagle hast du du einen sehr bellfreudigen Hund :winkgrin:

Benutzeravatar
Sabine Kuhn
Tierflüsterin
Beiträge: 2443
Registriert: 21.08.2009, 19:05
Hund(e): Marlin 25.03.2009
Grisu (Sheltie) 12.08.2012
Wohnort: Pforzheim
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Bellt beim Spielen

#9

Beitragvon Sabine Kuhn » 28.01.2020, 08:29

Beitrag von Sabine Kuhn » 28.01.2020, 08:29

Der Herr Beagle bellt nicht beim spielen, aber ich habe zwei Shelties :jumpgrin: da ist es sinnvoll Ohropax dabei zu haben (-) sie kläffen immer dumm beim spielen, leider rassetypisch :crazy:
Beagles bellen schon gerne, Marlin in anderen Situationen auch.
Aber denke zu deiner Situation etwas zu sagen, gestaltet sich ohne es zu sehen als schwierig.

Benutzeravatar
Porky
Beaglefriend
Beiträge: 46
Registriert: 16.11.2019, 21:23
Hund(e): Coco, 20.3.2017
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Bellt beim Spielen

#10

Beitragvon Porky » 28.01.2020, 10:27

Beitrag von Porky » 28.01.2020, 10:27

Wie stelle Ich ein Video ein?

Benutzeravatar
Watson
Detektiv auf vier Pfoten
Beiträge: 255
Registriert: 20.11.2019, 18:12
Hund(e): Dr. Watson 21.04.2019
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Bellt beim Spielen

#11

Beitragvon Watson » 28.01.2020, 11:43

Beitrag von Watson » 28.01.2020, 11:43


Benutzeravatar
jutta
Cheffin vons Janze
Cheffin vons Janze
Beiträge: 20124
Registriert: 20.03.2006, 11:49
Hund(e): Elio: 22.05.2015
♡ Moritz: 03.09.2000 - 13.03.2015
♡ Hobi: 23.07.2002 - 21.09.2014
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 119 Mal
Danksagung erhalten: 224 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bellt beim Spielen

#12

Beitragvon jutta » 28.01.2020, 13:28

Beitrag von jutta » 28.01.2020, 13:28

So wie ich es interpretiere, ist es ein territoriales Problem.
Wie wäre es, bevor die Hündin mit in die Wohnung kommt, einen kleinen Spaziergang mit beiden zu machen und dann zusammen in die Wohnung gehen?

Benutzeravatar
jutta
Cheffin vons Janze
Cheffin vons Janze
Beiträge: 20124
Registriert: 20.03.2006, 11:49
Hund(e): Elio: 22.05.2015
♡ Moritz: 03.09.2000 - 13.03.2015
♡ Hobi: 23.07.2002 - 21.09.2014
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 119 Mal
Danksagung erhalten: 224 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bellt beim Spielen

#13

Beitragvon jutta » 09.02.2020, 10:43

Beitrag von jutta » 09.02.2020, 10:43

@Porky

Hallo Marina,
wie schauts aus bei euch? Konntest du von den Tipps hier etwas umsetzen? Würden uns über eine Rückmeldung sehr freuen. :computer:

Benutzeravatar
Watson
Detektiv auf vier Pfoten
Beiträge: 255
Registriert: 20.11.2019, 18:12
Hund(e): Dr. Watson 21.04.2019
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Bellt beim Spielen

#14

Beitragvon Watson » 09.02.2020, 11:09

Beitrag von Watson » 09.02.2020, 11:09

Gestern waren wir wieder auf dem Beaglespielplatz und Watson hat zwischendurch mal mit einem Rüden gespielt der dabei auch häufig gebellt hat :gruebel: man hat Watson richtig angemerkt dass er damit nicht soviel anfangen konnte.

Aber da es bei Marina scheinbar nur zu Hause ist würde ich auch eher auf was territoriales tippen

Benutzeravatar
Porky
Beaglefriend
Beiträge: 46
Registriert: 16.11.2019, 21:23
Hund(e): Coco, 20.3.2017
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Bellt beim Spielen

#15

Beitragvon Porky » 19.02.2020, 16:18

Beitrag von Porky » 19.02.2020, 16:18

Sorry, das ich mich nicht weiter gemeldet habe. Video einstellen, dazu bin ich wohl zu doof. Klappt nicht.
Wenn wir draußen mit der Vizslahündin oder wie gestern gerade, 8 km mit einer Dogge unterwegs waren, sagt Coco kein Wort.
Ablegen zu Hause geht quasi nicht. Jeder liegt und guckt genau, was die andere macht. Keine Entspannung da. Verteile ich Leckerchen, sitzen beide Hündinnen ganz brav nebeneinander. Leckerchen alle, geht das Toben wieder los.
IMG_20190823_105530.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten