Verhalten, schnell müde...

Hilfe bei Problemen und Tipps für ein glückliches Beagleleben!
ÖFFENTLICH LESBAR!

Moderator: BeagleFriends-Team

Antworten
Benutzeravatar
Steffen
Beaglefriend
Beiträge: 3248
Registriert: 17.05.2019, 17:27
Hund(e): Ginger, Beagle-Mix aus'm Tierheim. Geb. ca. 01.01.2015.
Wohnort: Mitten im Kraichgau
Hat sich bedankt: 137 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal
Kontaktdaten:

Verhalten, schnell müde...

#1

Beitragvon Steffen » 08.05.2021, 18:32

Beitrag von Steffen »

Hallo zusammen,
Ich mache mir wieder mal nen Kopf über Ginger's Verhalten.
Wir haben unseren Tagesablauf nicht geändert. Die Gassirunden sind auch dieselben. Dennoch verabschiedet sich Ginger gerne bald nach der abendlichen Fütterung für 12 Stunden in ihre Box. Das war vor einigen Monaten nicht so.
Müssen wir uns Gedanken?
Bei den Gassigängen ist sie topfit...
Benutzeravatar
Max
unser technischer Schrauber
unser technischer Schrauber
Beiträge: 1354
Registriert: 22.10.2007, 15:11
Hund(e):
Wohnort: Rostock
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal
Kontaktdaten:

Re: Verhalten, schnell müde...

#2

Beitragvon Max » 08.05.2021, 18:56

Beitrag von Max »

Hallo,

eigentlich ist die Frage, ob sie müde ist, oder einfach nur Pause machen will.
12 Stunden ist viel, aber individuell bestimmt möglich.

Ich habe aber mit Beagle keine Erfahrung, nur mit Deutschem Kleinspitz, American Staffordshire Terrier und American Bulldog. In Pflege über Wochenende und mal auch über zwei Wochen hatte ich auch eine Deutsche Dogge, eine Französische Bulldogge und einen Mops. Der Mops war regelrecht "nervös" im Vergleich zu den anderen Charakteren :winkgrin:
Ansonsten zieht ab einem gewissen Alter eine Form von Bequemlichkeit ein. Meine Hunde hatten da auch immer mal den Hang dazu.

Wetter, anstehende Läufigkeiten oder "einfach nur mal so" hatten auch ihren Einfluss darauf. Fakt ist, dass ein Staffi mit 9 Monaten deutlich agiler ist als mit 5 Jahren. Ein Bulldog wird früher ruhig und eine Deutsche Dogge ist gern auch schon mit rund einem Jahr gemächlich und nur bei den Spaziergängen aktiv.


Du solltest es beobachten, aber noch nicht stark beunruhigt sein.


Gruß Max
Benutzeravatar
Nette
und die fünf kleinen Globetrotter
und die fünf kleinen Globetrotter
Beiträge: 10586
Registriert: 23.03.2006, 10:13
Hund(e): Mule, 15.07.1994, gest. 23.10.2010
Inka, 28.01.2005
Amanda, 09.05.2008
Caja, 02.04.2011
Fritzi, 02.11.2014
Hollis, 04.03.2016
Wohnort: Bargteheide
Hat sich bedankt: 86 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal
Kontaktdaten:

Re: Verhalten, schnell müde...

#3

Beitragvon Nette » 08.05.2021, 19:30

Beitrag von Nette »

Hi Steffen,
Ginger ist jetzt 6 Jahre alt und dass sie da etwas ruhiger werden ist ganz normal!
Wichtig ist doch, dass sie auf euren Touren fit und munter dabei ist. :2thumbs:
Ich glaub, ich würd mir da keine Sorgen machen. :rolleyes:
Benutzeravatar
jutta
Cheffin vons Janze
Cheffin vons Janze
Beiträge: 21361
Registriert: 20.03.2006, 11:49
Hund(e): Elio: 22.05.2015
♡ Moritz: 03.09.2000 - 13.03.2015
♡ Hobi: 23.07.2002 - 21.09.2014
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 89 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal
Kontaktdaten:

Re: Verhalten, schnell müde...

#4

Beitragvon jutta » 08.05.2021, 19:40

Beitrag von jutta »

:klugscheisser: Vor einigen Monaten hatte sie auch noch keine Box, oder?
Vielleicht fühlt sie sich darin so wohl, dass sie zur Nacht nicht mehr umziehen mag.
Benutzeravatar
Franzi
mit Knox an ihrer Seite
Beiträge: 1806
Registriert: 30.07.2008, 12:00
Hund(e): Mia *29.07.2009
Molly *13.03.2014
Knox *27.04.2019
Lucy *23.11.2000 †10.12.2009
Wohnort: Region Hannover
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal
Kontaktdaten:

Re: Verhalten, schnell müde...

#5

Beitragvon Franzi » 09.05.2021, 06:32

Beitrag von Franzi »

Finde ich jetzt auch nicht so ungewöhnlich. Hier sieht es nicht so anders aus, ab 19 Uhr wird hier normalerweise auch gepennt.
Im Sommer dann eher später, weil wir dann noch eine größere Runde Gassi gehen, aber sonst ist dann auch Schicht im Schacht und es geht nur noch 1x kurz in den Garten zum Pieseln.
Benutzeravatar
Steffen
Beaglefriend
Beiträge: 3248
Registriert: 17.05.2019, 17:27
Hund(e): Ginger, Beagle-Mix aus'm Tierheim. Geb. ca. 01.01.2015.
Wohnort: Mitten im Kraichgau
Hat sich bedankt: 137 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal
Kontaktdaten:

Re: Verhalten, schnell müde...

#6

Beitragvon Steffen » 09.05.2021, 07:31

Beitrag von Steffen »

@jutta, das stimmt. Man kann eine Zusammenhang durchaus erkennen. Seit wir die Box haben, ist das so, dass sie sich nach der abendlichen Fütterung in die Box zurückzieht.
@Alle, danke für eure Rückmeldungen.
Benutzeravatar
Gaby
und Mondgöttin Luna
und Mondgöttin Luna
Beiträge: 7672
Registriert: 26.09.2015, 20:38
Hund(e): Luna 02.02.2007
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal
Kontaktdaten:

Re: Verhalten, schnell müde...

#7

Beitragvon Gaby » 09.05.2021, 08:02

Beitrag von Gaby »

Bei uns ist es auch so Steffen.
Luna ist zwar schon etwas älter, aber es war eigentlich schon immer so, dass sie sich abends gegen 19 Uhr hingelegt hat und dann vielleicht nochmal später kurz nach draussen und danach dann bis morgens früh geschlafen hat. :yes:
Benutzeravatar
bewa
Gartenfee mit botanischem Lexikon
Beiträge: 6008
Registriert: 14.09.2006, 19:33
Hund(e): Ike *11.06.1996 + 10.01.2009
Bonny *05.12.1997 + 17.06.20012
Sally *01.05.2002 + 06.01.2015
Hetty *2008 (geschätzt) + 05.08.2020
Fritz *16.10.2007
Wohnort: 49419 Wagenfeld
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal
Kontaktdaten:

Re: Verhalten, schnell müde...

#8

Beitragvon bewa » 09.05.2021, 11:03

Beitrag von bewa »

mach Dir man keinen Kopp Steffen!
5, 6 war hier immer so ein Alter, in dem Mensch mal durchschnaufen konnte. Beagle total fit, begeistert alle Angebote mitgenommen, aber so gegen Abend war dann endgültig Ruhe im Karton (naja, Besuch, Katze im Garten, Grillduft vom Nachbarn etc. ließen dann doch keinen Schlaf zu.) Aber üblicherweise war dann Ruhe - und mit so einer tollen Rückzugsmöglichkeit, die Ginger ja nun hat ist so ein langes verdientes Schläfchen doch prima.
Benutzeravatar
Steffen
Beaglefriend
Beiträge: 3248
Registriert: 17.05.2019, 17:27
Hund(e): Ginger, Beagle-Mix aus'm Tierheim. Geb. ca. 01.01.2015.
Wohnort: Mitten im Kraichgau
Hat sich bedankt: 137 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal
Kontaktdaten:

Re: Verhalten, schnell müde...

#9

Beitragvon Steffen » 09.05.2021, 13:48

Beitrag von Steffen »

So sieht Ginger's Einraumwohnung aus :klatsch:
20210509_154705.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Steffen
Beaglefriend
Beiträge: 3248
Registriert: 17.05.2019, 17:27
Hund(e): Ginger, Beagle-Mix aus'm Tierheim. Geb. ca. 01.01.2015.
Wohnort: Mitten im Kraichgau
Hat sich bedankt: 137 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal
Kontaktdaten:

Re: Verhalten, schnell müde...

#10

Beitragvon Steffen » 09.05.2021, 13:50

Beitrag von Steffen »

Danke an meine große, virtuelle Beagle-Familie :2thumbs:
Benutzeravatar
Gaby
und Mondgöttin Luna
und Mondgöttin Luna
Beiträge: 7672
Registriert: 26.09.2015, 20:38
Hund(e): Luna 02.02.2007
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal
Kontaktdaten:

Re: Verhalten, schnell müde...

#11

Beitragvon Gaby » 09.05.2021, 14:44

Beitrag von Gaby »

So eine tolle gemütliche Einraumwohnung, kein Wunder dass Ginger so gut und so fest schläft :klatsch:
Benutzeravatar
Steffen
Beaglefriend
Beiträge: 3248
Registriert: 17.05.2019, 17:27
Hund(e): Ginger, Beagle-Mix aus'm Tierheim. Geb. ca. 01.01.2015.
Wohnort: Mitten im Kraichgau
Hat sich bedankt: 137 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal
Kontaktdaten:

Re: Verhalten, schnell müde...

#12

Beitragvon Steffen » 17.05.2021, 17:04

Beitrag von Steffen »

Und wieder ist es 19 Uhr und Madame verzieht sich in ihre Box im Keller. Nicht ohne nochmal ausgiebig zu pinkeln und den Garten zu inspizieren.
Um 05:30 ist ja für uns Menschen die Nacht zu Ende und somit Ginger's Nachtruhe auch gestört.
Ich denke, es ist alles okay...
Benutzeravatar
jutta
Cheffin vons Janze
Cheffin vons Janze
Beiträge: 21361
Registriert: 20.03.2006, 11:49
Hund(e): Elio: 22.05.2015
♡ Moritz: 03.09.2000 - 13.03.2015
♡ Hobi: 23.07.2002 - 21.09.2014
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 89 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal
Kontaktdaten:

Re: Verhalten, schnell müde...

#13

Beitragvon jutta » 17.05.2021, 17:23

Beitrag von jutta »

Steffen, immer wenn du Keller schreibst, zucke ich zusammen. :talk:
Ist Ginger da eingesperrt oder kann sie jederzeit zu euch nach oben?
Warum ist sie überhaupt im Keller oder ist er so ausgebaut, dass er auch als Wohnraum nutzbar ist?
Viele sind da bestimmt schon drüber "gestolpert", ich frage jetzt einfach mal.
Ich hoffe, ich bin nicht zu neugierig, aber bissl kennste mich ja schon :winkgrin:
Benutzeravatar
Steffen
Beaglefriend
Beiträge: 3248
Registriert: 17.05.2019, 17:27
Hund(e): Ginger, Beagle-Mix aus'm Tierheim. Geb. ca. 01.01.2015.
Wohnort: Mitten im Kraichgau
Hat sich bedankt: 137 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal
Kontaktdaten:

Re: Verhalten, schnell müde...

#14

Beitragvon Steffen » 18.05.2021, 10:32

Beitrag von Steffen »

@jutta unser "Keller" ist unser Sauna-Raum. Mit Heizung, Fenster, Teppich, Hundeklappe nach draußen und ständig offener Tür.
Es ist wie ein Wellness-Raum eingerichtet.
Die Box steht hier, weil es da absolut ruhig ist. Unser Tag beginnt im Esszimmer um 05:30. Da will Ginger noch lange nix von uns wissen
Antworten