Am Rad laufen

Womit wir unsere Hund auslasten können!
ÖFFENTLICH LESBAR!

Moderator: BeagleFriends-Team

Benutzeravatar
EvaS
Beaglefriend
Beiträge: 563
Registriert: 06.12.2020, 19:16
Hund(e): Meilo, 15.09.2020
Wohnort: Oberschwaningen
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Am Rad laufen

#46

Beitragvon EvaS » 27.04.2021, 18:31

Beitrag von EvaS »

Ich bräuchte mal euren Rat zu diesem Thema.
Wir lassen gerade unser Grundstück komplett neu einzäunen. Momentan haben wir also keinen Zaun und das wird auch noch ca. 2 Wochen dauern. Solange kann Meilo auch nicht rum sausen und sich austoben, da er garantiert ausbüxen würde...

Ich hab mir gedacht, damit er zumindest ein bisschen rennen kann, nehm ich das Rad und lasse ihn eine kurze Strecke neben herlaufen. Meilo fand es MEGA!!! Er ist ohne Probleme an meiner Seite geblieben, kein Ausbruch wg. Schnüffeln oder ähnlichem. Ich weiß natürlich, dass er noch sehr jung ist. Aber meint ihr es ist ok, wenn ich ihn ab und zu ganz kurze Strecken neben her laufen lasse? Er war so begeistert und hätte gerne noch mehr Gas gegeben. Ich musste ihn regelrecht ausbremsen. Was meint ihr?
Benutzeravatar
jutta
Cheffin vons Janze
Cheffin vons Janze
Beiträge: 21367
Registriert: 20.03.2006, 11:49
Hund(e): Elio: 22.05.2015
♡ Moritz: 03.09.2000 - 13.03.2015
♡ Hobi: 23.07.2002 - 21.09.2014
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 89 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal
Kontaktdaten:

Re: Am Rad laufen

#47

Beitragvon jutta » 27.04.2021, 19:16

Beitrag von jutta »

Was sind denn bei dir kurze Strecken?
Benutzeravatar
EvaS
Beaglefriend
Beiträge: 563
Registriert: 06.12.2020, 19:16
Hund(e): Meilo, 15.09.2020
Wohnort: Oberschwaningen
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Am Rad laufen

#48

Beitragvon EvaS » 27.04.2021, 19:20

Beitrag von EvaS »

So 500m, dann wieder normal spazieren gehen und dann vielleicht nochmal 500m.
Benutzeravatar
jutta
Cheffin vons Janze
Cheffin vons Janze
Beiträge: 21367
Registriert: 20.03.2006, 11:49
Hund(e): Elio: 22.05.2015
♡ Moritz: 03.09.2000 - 13.03.2015
♡ Hobi: 23.07.2002 - 21.09.2014
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 89 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal
Kontaktdaten:

Re: Am Rad laufen

#49

Beitragvon jutta » 27.04.2021, 19:36

Beitrag von jutta »

Hm, ich bin kein Freund davon.
Der Hund befindet sich noch im Wachstum. Die Muskulatur , Sehnen und Bänder sind noch nicht fertig entwickelt. Die Wachstumsfugen der Knochen noch nicht geschlossen.
Kurz, das Skelett ist noch nicht belastbar und es kann bei einer extremen Belastung und dazu zählt für mich am Rad laufen, zu Schäden führen.

Eine Auslastung erzielst du bei Welpen und Junghunden durch geistige Beschäftigung. Körperliche Auslastung sollte m. M. nach später erfolgen.
Benutzeravatar
EvaS
Beaglefriend
Beiträge: 563
Registriert: 06.12.2020, 19:16
Hund(e): Meilo, 15.09.2020
Wohnort: Oberschwaningen
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Am Rad laufen

#50

Beitragvon EvaS » 27.04.2021, 19:37

Beitrag von EvaS »

Ok Danke Jutta für deine Einschätzung :2thumbs:
Benutzeravatar
jutta
Cheffin vons Janze
Cheffin vons Janze
Beiträge: 21367
Registriert: 20.03.2006, 11:49
Hund(e): Elio: 22.05.2015
♡ Moritz: 03.09.2000 - 13.03.2015
♡ Hobi: 23.07.2002 - 21.09.2014
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 89 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal
Kontaktdaten:

Re: Am Rad laufen

#51

Beitragvon jutta » 27.04.2021, 19:41

Beitrag von jutta »

Ergänzend vielleicht noch. An das Rad gewöhnen kann man einen jungen Hund aber schon, damit es später klappt. Einfach das Rad schieben und mit Kommandos arbeiten.
Benutzeravatar
Maus1970
Beaglefriend
Beiträge: 886
Registriert: 30.05.2019, 17:57
Hund(e): Till von Helvesiek *28.10.2010
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal
Kontaktdaten:

Re: Am Rad laufen

#52

Beitragvon Maus1970 » 27.04.2021, 19:43

Beitrag von Maus1970 »

Also vom Alter her sollte Meilo noch nicht am Fahrrad laufen. Wobei du ja eher an ein ausprobieren, als an eine richtige Fahrradtour denkst. Von daher glaube ich nicht, dass ihm das schaden würde.

LG

Franziska mit Till
Benutzeravatar
Ulrike
Schnuckelchen mit Spurlaut-Tornado
Beiträge: 8982
Registriert: 23.03.2006, 19:45
Hund(e): Nelly, geb. 01.06.2005
Wohnort: Münster / Westf.
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal
Kontaktdaten:

Re: Am Rad laufen

#53

Beitragvon Ulrike » 27.04.2021, 20:13

Beitrag von Ulrike »

Unter 1 Jahr würde ich Meilo auf gar keinen Fall schon am Rad laufen lassen.
Wir haben bei Nelly mit ungefähr 18 Monaten mit dem Radeln langsam angefangen.

Die Zeit bis dahin könntet ihr dazu nutzen, Meilo an einen Fahrradanhänger zu gewöhnen.
Wir haben daran damals leider nicht gedacht und mussten die Erfahrung machen, dass
sich das im späteren Alter bitter rächen kann, wenn sich das Beagletier dann nicht mehr
an einen Anhänger gewöhnen will, weil das Laufen am Rad viel toller ist :verzweifelt:
Benutzeravatar
EvaS
Beaglefriend
Beiträge: 563
Registriert: 06.12.2020, 19:16
Hund(e): Meilo, 15.09.2020
Wohnort: Oberschwaningen
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Am Rad laufen

#54

Beitragvon EvaS » 28.04.2021, 10:41

Beitrag von EvaS »

Einen Anhänger haben wir schon, das funktioniert ja auch meistens ganz gut.
Es geht ja auch nicht um Kilometerlange Touren, sondern einfach mal ein kurzes Stück, grade jetzt, wo er keinen Auslauf im Garten haben kann. Aber wir werden das nicht weiter machen.
Danke für eure Antworten :smilie:
Benutzeravatar
Watson
Detektiv auf vier Pfoten
Beiträge: 1352
Registriert: 20.11.2019, 18:12
Hund(e): Dr. Watson 21.04.2019
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal
Kontaktdaten:

Re: Am Rad laufen

#55

Beitragvon Watson » 28.04.2021, 12:00

Beitrag von Watson »

Ich glaube es ist auch zwischendurch mal gut wenn sie lernen, dass es nicht immer Action gibt, wenn er dann mal, so Gott bewahre, wegen einer Verletzung nicht rumtoben darf kennt er es so wenigstens schon mal :2thumbs: Mit Schnüffeln kannst du ihn ja trotzdem auslasten und ggf im Garten ne Schleppleine dran.
Benutzeravatar
Steffen
Beaglefriend
Beiträge: 3253
Registriert: 17.05.2019, 17:27
Hund(e): Ginger, Beagle-Mix aus'm Tierheim. Geb. ca. 01.01.2015.
Wohnort: Mitten im Kraichgau
Hat sich bedankt: 137 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal
Kontaktdaten:

Re: Am Rad laufen

#56

Beitragvon Steffen » 28.04.2021, 18:15

Beitrag von Steffen »

Schnüffelteppich ...
Benutzeravatar
EvaS
Beaglefriend
Beiträge: 563
Registriert: 06.12.2020, 19:16
Hund(e): Meilo, 15.09.2020
Wohnort: Oberschwaningen
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Am Rad laufen

#57

Beitragvon EvaS » 28.04.2021, 18:18

Beitrag von EvaS »

Es geht nicht darum, wie ich Meilo mit Kopfarbeit beschäftige. Schnüffelteppich, Leckerlibaum, Suchspiele usw. mach ich natürlich mit ihm. Ich wollte ihm einfach ein paar Meter zum Rennen geben, denn das macht er bei uns im Garten auch und das geht eben grad nicht.
Benutzeravatar
Steffen
Beaglefriend
Beiträge: 3253
Registriert: 17.05.2019, 17:27
Hund(e): Ginger, Beagle-Mix aus'm Tierheim. Geb. ca. 01.01.2015.
Wohnort: Mitten im Kraichgau
Hat sich bedankt: 137 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal
Kontaktdaten:

Re: Am Rad laufen

#58

Beitragvon Steffen » 29.04.2021, 17:23

Beitrag von Steffen »

EvaS hat geschrieben: 28.04.2021, 18:18 Es geht nicht darum, wie ich Meilo mit Kopfarbeit beschäftige. Schnüffelteppich, Leckerlibaum, Suchspiele usw. mach ich natürlich mit ihm. Ich wollte ihm einfach ein paar Meter zum Rennen geben, denn das macht er bei uns im Garten auch und das geht eben grad nicht.
Und wenn Du mit ihm ein paar Hundert Meter joggst? Ist vllt. nicht ganz so schnell wie Rad fahren. Musst ja kein 5:30er Schnitt/Kilometer anlegen.
Benutzeravatar
EvaS
Beaglefriend
Beiträge: 563
Registriert: 06.12.2020, 19:16
Hund(e): Meilo, 15.09.2020
Wohnort: Oberschwaningen
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Am Rad laufen

#59

Beitragvon EvaS » 29.04.2021, 17:38

Beitrag von EvaS »

Joggen - ICH??? :lachtot:
Da hat Meilo nix von... 20 Meter lohnt sich nicht. Da muss er aufhören, bevor er wirklich angefangen hat :jumpgrin:

Ist ja nicht schlimm. Das bekommen wir schon rum...
Antworten