Longieren

Womit wir unsere Hund auslasten können!
ÖFFENTLICH LESBAR!

Moderator: BeagleFriends-Team

Gast

#46

Beitragvon Gast » 21.11.2010, 17:02

Beitrag von Gast »

@ Iris:

mit Bailey longiere ich kaum noch. Der kleine Kerl sieht darin irgendwie keinen richtigen Sinn. :nixweiss: Er macht zwar mit, aber doch nur mir zu Liebe. Wirklich Spaß hat er daran nicht. :gruebel:

Mit Maya longiere ich immernoch zwar nicht mehr regelmäßig, aber doch jeden Monat mal wieder, was vor allem daran liegt, dass unsere Trainerin in der Hundeschule gewechselt hat. Ihre Nachfolgerin steht leider mehr schweigend dabei, als dass sie uns hilft...das macht halt einfach keinen Spaß so. Erschwerend kommt noch hinzu, das ansonsten fast nur Anfänger in der Gruppe sind und nur für mich nicht extra irgendwelche Hindernisse oder ähnliches aufgebaut werden, was es interessanter machen würde.

Ansonsten würde ich sagen, hatten wir zumindest bei unserer alten Trainerin große Fortschritte gemacht. Maya hat immer richtig Spaß beim longieren und wir waren sogar so weit, dass ich an zwei Kreisen (also mit Wechsel von einem in den anderen daneben abgesteckten Kreis) arbeiten konnte. :kinggrin: und die letzten paar Male, die ich in der Hundeschule war, habe ich versucht, aus dem Kreis heraus zu kommen und den Hund von außen zu longieren. An einer Seite direkt am Band stehen zu bleiben, hat auf jeden Fall schonmal geklappt. Und unsere schwierigste Aufgabe ist immernoch das "langsam". Maya ist nunmal eine richtige Rennsemmel und tut sich damit wahnsinnig schwer, aber es wird immer besser. :2thumbs:

Schnuckelputz

#47

Beitragvon Schnuckelputz » 21.11.2010, 17:28

Beitrag von Schnuckelputz »

Danke Isabell für diese ausführliche Erklärung..ich glaube,das werd ich im Garten mal ausprobieren...vielleicht finde ich ja auch noch mal ne Lektüre mit Anleitungen :winkgrin:

l.G.Regina u.Bonnie

Benutzeravatar
Ulrike
Schnuckelchen mit Spurlaut-Tornado
Beiträge: 8668
Registriert: 23.03.2006, 19:45
Hund(e): Nelly, geb. 01.06.2005
Wohnort: Münster / Westf.
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal
Kontaktdaten:

#48

Beitragvon Ulrike » 21.11.2010, 22:30

Beitrag von Ulrike »

Hallo Regina,

zum Longiertraining schau doch mal HIER

Ich hab die DVD von Pia Gröning und finde sie sehr informativ und hilfreich, auch wenn bei uns der Aufbau ähnlich wie bei Isabel und der Innenkreis Tabuzone ist :pfeif: .....

kleineMeute

#49

Beitragvon kleineMeute » 22.11.2010, 22:22

Beitrag von kleineMeute »

Wir machen auch ein bisschen Longiertraining, das ist ne tolle Sache, und der Hund lernt auf Distanz zu arbeiten. Wir machen es auch um generell ein bisschen den Kontakt zu unterstützen. Macht riesigen Spaß. Da wir noch am Anfang sind kann ich nicht viel berichten, aber ich kann sagen, es fordert ihn im Kopf und auch körperlich.

osiris

#50

Beitragvon osiris » 27.11.2010, 16:53

Beitrag von osiris »

Heute hatten wir auch wieder Longiertraining. Wir haben den Kreis etwas abgebaut an 2 Stellen.

Becky hat erst etwas komisch geguckt, ist dann aber weiter gelaufen (um den Kreis herum).

Es ist echt interessant, wie schnell die Hunde das gelernte umsetzen. :2thumbs:

Marina

#51

Beitragvon Marina » 10.03.2011, 18:57

Beitrag von Marina »

JA, sie lernen unheimlich schnell.

Aber man kann ja auch nicht alle Hunde über einen Kamm scheren.
Meiner kommt mit dem Longieren wunderbar klar und hat auch unheimlich viel Spaß dran, er ist dafür kein Agility - Hund, das findet er doof und ist dort ziemlich gelangweilt. Ist komisch, denn beim longieren wenn wir Geräte mit aufbauen, dann nimmt er sie ja auch, ab und an mal huch was das denn? Aber dann na das machen wir dann mal mit.
:sauf: :e020

LG Marina

P.S. Hoffe das ich es bald wieder betreiben kann,mit Lord das longieren.
Mir fehlt was.!!!!!! :krank0027

BlackBeagle

#52

Beitragvon BlackBeagle » 11.03.2011, 15:55

Beitrag von BlackBeagle »

Longieren finde ich unheimlich interessant.
und will das auch mal mit Lumpi versuchen....
bei uns in der gegend gibt es aber keinen Hundeplatz die so was anbietet -.-
Aber mann kann auch oft bei youtube videos echt gut lernen =)

Gast

#53

Beitragvon Gast » 11.03.2011, 22:09

Beitrag von Gast »

Hallo Paty, du kannst bei uns in Ennepetal longieren, ich denke so weit ist das nicht.

Marina

#54

Beitragvon Marina » 21.03.2011, 18:13

Beitrag von Marina »

Hallo Paty,
du kannst aber bei Sabine nicht nur Longieren.
AUch wenn es interessant für dich ist, probiere es erst mal aus.
Sabine sagt dir dann schon für was dein Liebling so seine Vorlieben zeigt.
Man ja, sie hat den Durchblick. :jumpgrin:

Vorallem es macht soooooooooooooooooo einen Spaß bei ihr.
Leider ist der Weg etwas weit für mich. Sonst wäre ich bestimmt ganz oft bei ihr.
:frown: :frown: :frown: :frown: :frown: :frown:

LG Marina

Gast

#55

Beitragvon Gast » 21.03.2011, 18:45

Beitrag von Gast »

Marina hat geschrieben: Man ja, sie hat den Durchblick. :jumpgrin:

Vorallem es macht soooooooooooooooooo einen Spaß bei ihr.
Leider ist der Weg etwas weit für mich. Sonst wäre ich bestimmt ganz oft bei ihr.
:frown: :frown: :frown: :frown: :frown: :frown:

LG Marina

......da gehts mir wie Dir......... :frown:

Gast

#56

Beitragvon Gast » 21.03.2011, 21:12

Beitrag von Gast »

Danke, für die Blumen.....das freut des Trainers Herz....

Benutzeravatar
BeagleBettina
mit BeagleGang
Beiträge: 150
Registriert: 30.12.2009, 13:17
Hund(e): Waffle 25.10.2009 - 28.04.2015
Coroner 23.05.2012
Harper 01.06.2015
Wohnort: Gerolsheim (bei Ludwigshafen)
Hat sich bedankt: 14 Mal
Kontaktdaten:

Longieren - Distanztraining

#57

Beitragvon BeagleBettina » 30.03.2011, 08:48

Beitrag von BeagleBettina »

Huhu,

Waffle und ich haben gestern unsere erste Kursstunde im Distanztraining (Longieren) gehabt und was für ein Lob....die Trainerin Sandra sagte doch zu Waffle sie habe noch keinen Beagle gehabt der so oft hochschaut :winkgrin:

Hat superviel Spaß gemacht und wir freuen uns schon auf die nächsten 7 Kursstunden!

LG Bettina

PS das mit den Bildern einfügen folgt noch :-(

Gast

#58

Beitragvon Gast » 05.04.2011, 19:07

Beitrag von Gast »

Sei stolz drauf :2thumbs:

Benutzeravatar
snakchen
mit Chaos-Team
Beiträge: 1998
Registriert: 27.12.2006, 18:05
Hund(e):
Wohnort: Sieghartskirchen
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

#59

Beitragvon snakchen » 28.06.2011, 16:13

Beitrag von snakchen »

Als ich letztes am Hundeplatz war, stand ein Kreis mit nem Band drumherum.
Da hab ich das mal ausprobiert. Eigentlich hat mich das nie so interessiert, aber jetzt wo Columbia ja ein bissel Muskelaufbau braucht, hab ich es mal probiert. Hat mehr Spaß gemacht als ich dachte, Columbia war Feuer und Flamme.

Hoff der Ring steht am Donnerstag noch, dann mach ich weiter :yes:

Gast

#60

Beitragvon Gast » 29.06.2011, 07:26

Beitrag von Gast »

Ja, wenn man's noch nie ausprobiert hat, klingt's total langweilig, ne? Ich hab auch grad wieder einen Kreis im Garten stehen. Kalle ist nicht soooo der Fan davon, aber Lilo macht begeistert mit.

Antworten