Beschäftigung im Haus!

Womit wir unsere Hund auslasten können!
ÖFFENTLICH LESBAR!

Moderator: BeagleFriends-Team

Emma_Odin

#16

Beitragvon Emma_Odin » 26.02.2012, 10:53

Beitrag von Emma_Odin »

Das ist ja auch eine gute Idee, die Zugänge zu den Räumen zu versperren. Das könnt ich auch mal probieren, dann wäre Odin nochmal länger beschäftigt :2thumbs:

Mir ist auch noch etwas eingefallen. Es gibt ja diese großen Kinder Überraschungseier. Wir haben die gelbe Plastikverpackung aufgehoben, machen ein Leckerlie rein und die beiden können auf die "Jagd". Einmal gefangen, beißen sie zwar nur kurz darauf und die Packung ploppt auseinander, aber die Jagd über den glatten Laminat- oder Fliesenboden gefällt den beiden gut und hält auch schonmal auf.

Benutzeravatar
Silke
mit eigener Muppets-Show
Beiträge: 9428
Registriert: 11.07.2006, 18:51
Hund(e): Fine 08.06.2003 - 21.12.2017
Karla *27.04.2008
Wohnort: im echten Norden
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

#17

Beitragvon Silke » 26.02.2012, 18:00

Beitrag von Silke »

Was hier auch ganz hoch im Kurs steht, ist der Foto-Karton. Da müssen die Mädchen den Deckel abheben, Geschirrtücher raus sammeln und einen kleinen Deckel anheben, unter dem dann das Leckerchen liegt.

der Foto-Karton
Zuletzt geändert von Silke am 26.02.2012, 19:13, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Ulrike
Schnuckelchen mit Spurlaut-Tornado
Beiträge: 8668
Registriert: 23.03.2006, 19:45
Hund(e): Nelly, geb. 01.06.2005
Wohnort: Münster / Westf.
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal
Kontaktdaten:

#18

Beitragvon Ulrike » 26.02.2012, 19:09

Beitrag von Ulrike »

kleinstadtstute hat geschrieben: Ich schneide einfach ein Würstchen in etwa 7 kleine Stücke und versteke diese (einzeln) irgendwo im Raum, gerne auch in Schränken. Lola ist mittlerweile so gut da drin, dass ich schon Not habe, neue und GUTE Verstecke zu finden.
Das Problem kenn ich :winkgrin: . Statt Leckerchen nehm ich jetzt kleine Dummies, und die muss Nelly in einem stockfinsteren Zimmer suchen. Nelly muss also vor dem Zimmer warten, ich versteck die Dummies, mach das Licht aus, hol Nelly rein, mach die Tür wieder zu, und dann darf sie suchen. Das ist zumindest etwas schwieriger als die "versteckten" Leckerchen geschäftsmäßig abzugreifen :pfeif:

Noch besser geht das natürlich bei Dunkelheit im Garten. Da hat sie dann je nach Versteck gut was zu tun. Wichtig dabei ist, dass Nelly beim Verstecken im Haus bleiben muss und nicht sehen darf, in welche Richtung ich gehe und aus welcher Richtung ich zurückkomme.

Benutzeravatar
Ulrike
Schnuckelchen mit Spurlaut-Tornado
Beiträge: 8668
Registriert: 23.03.2006, 19:45
Hund(e): Nelly, geb. 01.06.2005
Wohnort: Münster / Westf.
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal
Kontaktdaten:

#19

Beitragvon Ulrike » 26.02.2012, 19:11

Beitrag von Ulrike »

Huhu Silke,

dein Foto-Karton Link funktioniert bei mir nicht :frown:

Benutzeravatar
Silke
mit eigener Muppets-Show
Beiträge: 9428
Registriert: 11.07.2006, 18:51
Hund(e): Fine 08.06.2003 - 21.12.2017
Karla *27.04.2008
Wohnort: im echten Norden
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

#20

Beitragvon Silke » 26.02.2012, 19:13

Beitrag von Silke »

Habs noch mal gerichtet. Jetzt müsste es gehen.

Benutzeravatar
Ulrike
Schnuckelchen mit Spurlaut-Tornado
Beiträge: 8668
Registriert: 23.03.2006, 19:45
Hund(e): Nelly, geb. 01.06.2005
Wohnort: Münster / Westf.
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal
Kontaktdaten:

#21

Beitragvon Ulrike » 26.02.2012, 19:17

Beitrag von Ulrike »

Jaa, jetzt geht's :klatsch:

Sooo süß, die beiden :liebhab: :liebhab:

michi
mit Hang zum Chaos
Beiträge: 7438
Registriert: 07.01.2008, 19:17
Hund(e): George 18.04.2004
Luke 26.06.2006 - 04.08.2015
Vanity 12.07.2008
Applepie 29.06.2010
Elsie 25.09.2013
Hello Haden 04.08.2016
Wohnort: Neuenburg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Kontaktdaten:

#22

Beitragvon michi » 26.02.2012, 19:28

Beitrag von michi »

boah klasse, was hier schon alles zusammen gekommen ist!
Wer jetzt immer noch nicht weiß, was man bei Mistwetter oder Krankheit machen kann, ist selber schuld!
Silke, wie genial.
Karla nimmt mal eben den Deckel mit.... :eusa_whistle
Und Fine legt ihn Karla auf den Kopf...klasse! :jumpgrin:

Benutzeravatar
Ursi
mit bestechlicher Radautante
Beiträge: 11119
Registriert: 07.10.2006, 20:53
Hund(e): Kaya, geb. 11.2.2004
Wohnort: Winterthur, Schweiz
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

#23

Beitragvon Ursi » 26.02.2012, 21:22

Beitrag von Ursi »

So süss die beiden, Silke! :liebhab: Sag mal, was sind das für Leckerchen? Die beiden kauen so lange. :jumpgrin:

Benutzeravatar
Silke
mit eigener Muppets-Show
Beiträge: 9428
Registriert: 11.07.2006, 18:51
Hund(e): Fine 08.06.2003 - 21.12.2017
Karla *27.04.2008
Wohnort: im echten Norden
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

#24

Beitragvon Silke » 27.02.2012, 06:18

Beitrag von Silke »

Das ist Rinderdörrfleisch in kleine Stückchen geschnitten. Die beiden kauen aber immer sehr gründlich, egal wie klein das Leckerchen ist.

Benutzeravatar
Ursi
mit bestechlicher Radautante
Beiträge: 11119
Registriert: 07.10.2006, 20:53
Hund(e): Kaya, geb. 11.2.2004
Wohnort: Winterthur, Schweiz
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

#25

Beitragvon Ursi » 27.02.2012, 08:19

Beitrag von Ursi »

Echt? Kaya schluckt alles, ausser es ist ziemlich gross. :verzweifelt: Schön, wenn die beiden immer so kauen. Sieht auch so genussvoll aus. :liebhab:

Benutzeravatar
Verena & Elli
Miss Elli und das schwarze Doppel
Beiträge: 2249
Registriert: 11.04.2008, 14:59
Hund(e): 2 Labradorhündinnen aus Arbeitslinien (und Beagle Elli ist mittlerweile auf „Wolke 7“)
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

#26

Beitragvon Verena & Elli » 27.02.2012, 14:24

Beitrag von Verena & Elli »

Ich verstecke auch ab und zu Dummies im ganzen Haus (siehe Ulrikes Post).
Voraussetzung dafür ist natürlich, dass der Hund auf ein Kommando hin anfängt selbständig zu suchen und das gefundene Dummy apportiert. Das Suchen habe ich übrigens auch mit meinem Labrador im Haus aufgebaut: Erst sichtig "verstecken", dann "halbsichtig", dann heimlich. Zuerst nur im Wohnzimmer, danach auch schrittweise in weiteren Zimmern und schließlich auch in der ersten Etage bzw. im ganzen Haus.
Ich erschwere die Suche u.a. dadurch, dass die Zimmer dunkel sind oder dass die Dummies "in den letzten Ecken", unter einem Möbelstück oder auch erhöht liegen (zum Beispiel auf dem Badewannenrand, im Schuhregal etc.)
Außerdem lasse ich meine beiden gerne mal abwechselnd suchen (so dass einer ruhig warten muss, während der andere in der Suche ist). Dabei kann es auch sein, dass Elli dreimal oder viermal hintereinander dran ist und Kayliz vielleicht nur einmal oder gar nicht (!) und nur fürs Warten belohnt wird.

mara

#27

Beitragvon mara » 27.02.2012, 15:44

Beitrag von mara »

Silke hat geschrieben:Habs noch mal gerichtet. Jetzt müsste es gehen.
Gibts zu - der Karla hätte auch der Deckel gereicht! :jumpgrin:

Benutzeravatar
Silke
mit eigener Muppets-Show
Beiträge: 9428
Registriert: 11.07.2006, 18:51
Hund(e): Fine 08.06.2003 - 21.12.2017
Karla *27.04.2008
Wohnort: im echten Norden
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

#28

Beitragvon Silke » 27.02.2012, 16:47

Beitrag von Silke »

Ja, :jumpgrin: mit dem Deckel hätte sie sich schon auch zu beschäftigen gewusst.

mara

#29

Beitragvon mara » 27.02.2012, 18:44

Beitrag von mara »

Was wir grad heute wieder gespielt haben - und es ist ja eigentlich seeehr einfach, macht meiner Debby trotzdem wahnsinnig Spaß:

Ich nehme zwei Spielis aus ihrer Ecke im Wohnzimmer (Plüschtiere; irgendetwas, das nicht wegrollen kann) und lege sie in die Mitte des Wohnzimmers. Dann gehe ich zur Wand, sie kommt zu mir und sitzt vor mir. Jetzt muss Debby mir ein Plüschi bringen, das ich benenne (z.B. ich sage "Schaf" und sie bringt es mir) und es gibt Leckerli. Dann gehe ich wieder zu ihrer Ecke im WZ und sage im Vorbeigehen zum anderen Plüschi "Socke mitnehmen" und sie tapert mit der Socke hinter mir her und legt es in ihrer Ecke ab.

Dann nehme ich das nächste Spieli und lege es auf den freien Platz im Wohnzimmer. Nun muss sie das neue Spieli bringen und das vormals liegen gebliebene mitnehmen in ihre Ecke.

Und so wechsle ich, bis quasi alle Spielis einmal durch sind. Einmal bringen, einmal mitnehmen. Kommt ziemlich gut an :rolleyes:

Yvonne

#30

Beitragvon Yvonne » 01.03.2012, 15:43

Beitrag von Yvonne »

Fine schmatzt aber ganz schön.... :winkgrin:

Die Idee mit dem großen Ü- Ei ist auch gut.

Was Rieke gerne macht, ist den Futterdummy suchen.
Den versteck ich überall im Haus und sie muss ihn suchen. Mal auf dem Stuhl, in der Ecke, auf dem Heizkörper, in Schuhe stecken. Das macht ihr riesen Spaß.

Antworten