Seite 11 von 11

Re: nina ottosson: dog worker

Verfasst: 26.07.2014, 08:36
von tanja
Ulrike hat geschrieben:Mein Frauchen war soooooo gemein und hat mir ALLE Löcher mit diesen Stäbchen zugenagelt ... ALLE :motz: . Und weil das jetzt schon etwas her war, dass ich das Spiel zuletzt gespielt habe, musste ich da glatt noch mal ganz verschärft drüber nachdenken, wie das jetzt möglichst schnell hinzubiegen ist :gruebel: . Sonst werden ja noch die Leckerchen schlecht, wenn die da so lange im Spiel liegen müssen und so unverschämt vor sich hinduften :barbar:

Aber ich wäre ja nicht die "principessa rabiata", wenn ich die ollen Stäbe nicht auch noch weggehobelt bekommen hätte :jumpgrin: . Frauchen hatte schon echten Angstschweiß auf der Stirn, dass ich die gleich mit wegfressen würde, aber was legt die mir auch Hähnchenfleisch da rein bei meinem ewig hungrigen Magen :crazy: .
:lachtot: :lachtot: :lachtot: wie fiese: ALLE stäbchen :jumpgrin:

es freut mich, wenn ich die ein oder andere zum spielen angeregt habe - das war der sinn der sache :winkgrin:

Re: nina ottosson: dog worker

Verfasst: 26.07.2014, 20:07
von Ulrike
tanja hat geschrieben: es freut mich, wenn ich die ein oder andere zum spielen angeregt habe - das war der sinn der sache :winkgrin:
Normalerweise liegen die Holzspiele im Sommer, und vor allem bei DEM Wetter, eingemottet im Regal, weil es draußen genug zu spielen gibt. Aber bei euch ist das ja momentan auch eine besondere Situation mit Lucy. Nelly hat die kleine Abwechslung jedenfalls Spaß gemacht :winkgrin: