apportieren - aber wie?

Womit wir unsere Hund auslasten können!
ÖFFENTLICH LESBAR!

Moderator: BeagleFriends-Team

Antworten
Benutzeravatar
Lottchen
Beaglefriend
Beiträge: 558
Registriert: 09.04.2007, 19:29
Hund(e): Lotta (23.07.2003-23.01.2012)
Lilly (*21.09.2009)
Wohnort: Bonn
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

#106

Beitragvon Lottchen » 17.01.2014, 18:45

Beitrag von Lottchen »

Förderschullehramt (Sprache und Lernen) für Grundschulkinder! Habe mal bei einem Praktikum die Arbeit mit einem Schulhund erlebt und war total begeistert. Die Schüler waren ruhiger, konzentrierter, Aggressionen waren wir weggeblasen, das war echt beeindruckend. Und die Schüler lernen einen wertschätzenden Umgang mit Tieren, was ich auch sehr wichtig finde.
Welche Rasse es wird steht aber noch nicht fest, aber sehr wahrscheinlich kein Beagle;)

Sorry fürs offtopic!

Benutzeravatar
tanja
mit dem einzelnen Schlacks und dem Emmchen-Engel
Beiträge: 10305
Registriert: 08.05.2006, 13:12
Hund(e): Emma (10.08.2005-08.02.2019), Lucy (* 21.06.2010)
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal
Kontaktdaten:

#107

Beitragvon tanja » 17.01.2014, 18:52

Beitrag von tanja »

das video finde ich auch sehr interessant - danke :2thumbs:

Benutzeravatar
Verena & Elli
Miss Elli und das schwarze Doppel
Beiträge: 2249
Registriert: 11.04.2008, 14:59
Hund(e): 2 Labradorhündinnen aus Arbeitslinien (und Beagle Elli ist mittlerweile auf „Wolke 7“)
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

#108

Beitragvon Verena & Elli » 17.01.2014, 19:49

Beitrag von Verena & Elli »

Lottchen hat geschrieben:Förderschullehramt (Sprache und Lernen) für Grundschulkinder! Habe mal bei einem Praktikum die Arbeit mit einem Schulhund erlebt und war total begeistert.
Ironie on:
Ich bin da ganz unvoreingenommen: Nimm auf keinen Fall so einen komischen spanischen Wasserhund! :razz:
In Frage kommen Labrador/Golden/Flat/Toller (in der Reihenfolge...) :pfeif1 :4331544 :lol5

Ebenfalls sorry für das offtopic...

Benutzeravatar
Lottchen
Beaglefriend
Beiträge: 558
Registriert: 09.04.2007, 19:29
Hund(e): Lotta (23.07.2003-23.01.2012)
Lilly (*21.09.2009)
Wohnort: Bonn
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

#109

Beitragvon Lottchen » 17.01.2014, 20:07

Beitrag von Lottchen »

:jumpgrin: :jumpgrin: :jumpgrin:

Benutzeravatar
Verena & Elli
Miss Elli und das schwarze Doppel
Beiträge: 2249
Registriert: 11.04.2008, 14:59
Hund(e): 2 Labradorhündinnen aus Arbeitslinien (und Beagle Elli ist mittlerweile auf „Wolke 7“)
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

#110

Beitragvon Verena & Elli » 26.02.2014, 17:38

Beitrag von Verena & Elli »

:winken:
Hallo Tanja, Katrin und alle anderen, die gerade dabei sind:
Gibt es ein Update in puncto Apportieren?

:computer:

Benutzeravatar
tanja
mit dem einzelnen Schlacks und dem Emmchen-Engel
Beiträge: 10305
Registriert: 08.05.2006, 13:12
Hund(e): Emma (10.08.2005-08.02.2019), Lucy (* 21.06.2010)
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal
Kontaktdaten:

#111

Beitragvon tanja » 26.02.2014, 19:32

Beitrag von tanja »

das ist ja nett, dass du nachfragst, verena!

wenn ich es dann irgendwann noch einmal schaffe, fotos einzustellen, kannst du in meinem tagebuch begutachten, dass der dummy bei chaotenlucy nach wie vor auf halb acht hängt :lol: wenn ich ihr aber etwas zum festhalten direkt in den fang lege, hält sie es inzwischen sehr schön gerade und konzentriert :liebhab:

im urlaub habe ich öfter mal die hunde absitzen lassen, um sie anschliessend die dummys im tiefen schnee suchen zu lassen. da haben die beiden ganz schön geackert, und ich hatte eine menge spass beim zusehen.
oder ich habe die dummys im garten versteckt. da gab es sehr viele tolle möglichkeiten. beide durften dann zugleich los, und emma hat mit spurlaut gas gegeben, um bloss als erste einen dummy zu finden :lol:

ich glaube, wir tanzen auf zu vielen hochzeiten (mantrailing, fährten, geruchsunterscheidung, tricktraining, intelligenzspiele, usw.), um alles präzise zu machen. letztenendlich geht es mir in erster linie auch um die auslastung/beschäftigung und den spass mit den beiden - und klar, gehorsamkeitsübungen kann man da wunderbar mit einbauen :winkgrin:

Benutzeravatar
Verena & Elli
Miss Elli und das schwarze Doppel
Beiträge: 2249
Registriert: 11.04.2008, 14:59
Hund(e): 2 Labradorhündinnen aus Arbeitslinien (und Beagle Elli ist mittlerweile auf „Wolke 7“)
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

#112

Beitragvon Verena & Elli » 26.02.2014, 20:51

Beitrag von Verena & Elli »

tanja hat geschrieben: wenn ich es dann irgendwann noch einmal schaffe, fotos einzustellen, kannst du in meinem tagebuch begutachten, dass der dummy bei chaotenlucy nach wie vor auf halb acht hängt :lol: wenn ich ihr aber etwas zum festhalten direkt in den fang lege, hält sie es inzwischen sehr schön gerade und konzentriert :liebhab:
Wo is´n dein Tagebuch... ähäm...??? :blush:
Fotos wären toll!
:2thumbs:
tanja hat geschrieben:ich glaube, wir tanzen auf zu vielen hochzeiten (mantrailing, fährten, geruchsunterscheidung, tricktraining, intelligenzspiele, usw.), um alles präzise zu machen. letztenendlich geht es mir in erster linie auch um die auslastung/beschäftigung und den spass mit den beiden - und klar, gehorsamkeitsübungen kann man da wunderbar mit einbauen :winkgrin:
:jumpgrin: :jumpgrin: :jumpgrin: Hui, das klingt auf jeden Fall nach vielen Hochzeiten! Das könnte ich gar nicht - ich bin eher vom Typ her so gepolt, dass ich eine Sache mache und die dann sehr intensiv und in die Tiefe gehend. Du scheinst da multi-tasking fähiger zu sein.
:winkgrin:

Benutzeravatar
Lottchen
Beaglefriend
Beiträge: 558
Registriert: 09.04.2007, 19:29
Hund(e): Lotta (23.07.2003-23.01.2012)
Lilly (*21.09.2009)
Wohnort: Bonn
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

#113

Beitragvon Lottchen » 26.02.2014, 22:01

Beitrag von Lottchen »

Also, da ich die letzten 6 Wochen Klausurphase hatte habe ich mich noch nicht so intensiv mit beschäftigt wie ich wollte, aber nun hab ich Ferien und werde mal die DVD von Imke Niewöhner bestellen. Das Kurzvideo bei youtube hat mir nämlich gut gefallen. Haben bisher nur das Voranschicken mit der Futterschüssel geübt, das ging (wie zu erwarten war) super :winkgrin:
Außerdem haben wir immer mal mit dem Futterdummy trainiert. Ich hab sie irgendwo abgesetzt und bin dann ein ganzes Stück weg und hab ihn versteckt. Dann zurück zu ihr und sie losgeschickt. Normal ist Lilly ja sehr trödelig unterwegs, aber da geht die ab wie ne Rakete. Umso toller dass sie da so lange wie in Stein gemeißelt sitzen bleibt, UO und Impulskontrolle haben einiges bewirkt :2thumbs:
Was mich auch total erstaunt, ist, wie ausdauernd sie inzwischen ist. Früher hat sie sich immer leicht ablenken lassen wenn sie den Dummy nicht gleich gefunden hat, jetzt sucht sie manchmal mehrere Minuten (wo ich schon denke sie hat das Ding längst vergessen) und kommt dann am Ende freudig damit angeflitzt! Auch schwierige Stellen, zb erhöhte Verstecke, findet sie fast immer :2thumbs:
Was hierbei aber wieder auffällt ist, dass sie echt nicht die hellste ist :jumpgrin: ich verstecke den Dummy während sie zuguckt und bis ich zu ihr zurückgelaufen bin hat sie schon wieder vergessen wo ich ihn versteckt habe :jumpgrin: Es macht ihr jedenfalls super viel Spaß, aber ich übe nur so ca 2-3x die Woche damit es nicht langweilig wird :smilie:

Benutzeravatar
tanja
mit dem einzelnen Schlacks und dem Emmchen-Engel
Beiträge: 10305
Registriert: 08.05.2006, 13:12
Hund(e): Emma (10.08.2005-08.02.2019), Lucy (* 21.06.2010)
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal
Kontaktdaten:

#114

Beitragvon tanja » 27.02.2014, 08:10

Beitrag von tanja »

Verena & Elli hat geschrieben:Wo is´n dein Tagebuch... ähäm...??? :blush:
:jumpgrin: vielleicht unter "foto-/tagebücher über unsere fellnasen" (emma und lucy)? :razz:
Verena & Elli hat geschrieben: Fotos wären toll!
:2thumbs:
an den urlaubsfotos bin ich dran :crazy: ... aber da sind nur ein paar schnellschüsse dabei. fotographieren, kommandos geben und auf zwei hunde achten überfordert mich logistisch :lol:

@katrin: herrlich, wie du eure dummyarbeit beschreibst :lol:
meine gehen auch ab wie die raketen... ich verstecke inzwischen immer beide dummys auf einmal, und da düst emma immer in konkurrenz zu lucy (die schneller ist) mit spurlaut zum suchen los :jumpgrin:
aber vor deren augen bräuchte ich nix zu verstecken. dann sind die beiden, trotz vorher noch einmal eingebauter gehorsamkeitsübungen zur ablenkung total zielgerichtet!
und ich benutze die dummys auch nur 2-3 mal auf spaziergängen wie du :2thumbs:

Benutzeravatar
tanja
mit dem einzelnen Schlacks und dem Emmchen-Engel
Beiträge: 10305
Registriert: 08.05.2006, 13:12
Hund(e): Emma (10.08.2005-08.02.2019), Lucy (* 21.06.2010)
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal
Kontaktdaten:

#115

Beitragvon tanja » 01.03.2014, 20:36

Beitrag von tanja »

so, verena, jetzt kannst du meine dummy-chaoten-tanten im tagebuch auf s. 58 gebutachten... :jumpgrin:

Antworten