Trickkiste für Fortgeschrittene

Womit wir unsere Hund auslasten können!
ÖFFENTLICH LESBAR!

Moderator: BeagleFriends-Team

Benutzeravatar
Silke
mit eigener Muppets-Show
Beiträge: 9428
Registriert: 11.07.2006, 18:51
Hund(e): Fine 08.06.2003 - 21.12.2017
Karla *27.04.2008
Wohnort: im echten Norden
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

Re: Trickkiste für Fortgeschrittene

#181

Beitragvon Silke » 13.09.2015, 15:40

Beitrag von Silke »

Ich wäre offen für einen neuen Trick. Habe aber leider keine Idee, was man nehmen könnte.
Ich bin da leider nicht sehr kreativ.

Benutzeravatar
Freddysmama
nicht ohne ihr Wurstbrot
Beiträge: 1521
Registriert: 07.02.2008, 22:37
Hund(e): Freddy 23.06.2007
Wohnort: 71384 Weinstadt/Großheppach
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: Trickkiste für Fortgeschrittene

#182

Beitragvon Freddysmama » 13.09.2015, 19:29

Beitrag von Freddysmama »

Da ja die 14 Tage um sind ....hier der Zwischenstand mit Freddy.
Wir haben aber schon noch fleißig zu üben :blush:

http://www.vidup.de/v/eREx0/

Benutzeravatar
tanja
mit dem einzelnen Schlacks und dem Emmchen-Engel
Beiträge: 10251
Registriert: 08.05.2006, 13:12
Hund(e): Emma (10.08.2005-08.02.2019), Lucy (* 21.06.2010)
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal
Kontaktdaten:

Re: Trickkiste für Fortgeschrittene

#183

Beitragvon tanja » 13.09.2015, 19:32

Beitrag von tanja »

Silke hat geschrieben:Ich wäre offen für einen neuen Trick. Habe aber leider keine Idee, was man nehmen könnte.
Ich bin da leider nicht sehr kreativ.
Da war Melanie immer einer Größe Hilfe, aber die lässt sich ja hier nicht mehr blicken :frown:
Ich überlege mir etwas...

Susanne, ich kann auf dem Tablet keine vidup-Filme sehen (und wir sind ja im Urlaub, kann also nicht an den PC) :sauer: auf youtube geht das nicht zufällig? :sweet:

Benutzeravatar
Ulrike
Schnuckelchen mit Spurlaut-Tornado
Beiträge: 8637
Registriert: 23.03.2006, 19:45
Hund(e): Nelly, geb. 01.06.2005
Wohnort: Münster / Westf.
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal
Kontaktdaten:

Re: Trickkiste für Fortgeschrittene

#184

Beitragvon Ulrike » 13.09.2015, 19:36

Beitrag von Ulrike »

Hey, das macht er doch super :2thumbs: :klatsch:

Vor allem bleiben eure Fellnasen wenigstens an ihrem Platz :winkgrin: .
Nelly kommt ja immer auf mich zu zugeschämt :jumpgrin: . Vielleicht
muss sie sich ja für mich mitschämen :crazy:

Benutzeravatar
Silke
mit eigener Muppets-Show
Beiträge: 9428
Registriert: 11.07.2006, 18:51
Hund(e): Fine 08.06.2003 - 21.12.2017
Karla *27.04.2008
Wohnort: im echten Norden
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

Re: Trickkiste für Fortgeschrittene

#185

Beitragvon Silke » 13.09.2015, 20:02

Beitrag von Silke »

Ich finde auch, dass Freddy das toll macht!

Stimmt, Melanie hat immer super Ideen, was Tricks angeht.

Benutzeravatar
Freddysmama
nicht ohne ihr Wurstbrot
Beiträge: 1521
Registriert: 07.02.2008, 22:37
Hund(e): Freddy 23.06.2007
Wohnort: 71384 Weinstadt/Großheppach
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: Trickkiste für Fortgeschrittene

#186

Beitragvon Freddysmama » 13.09.2015, 20:17

Beitrag von Freddysmama »

Danke ...wufft der Freddy :hug:

Ich hoffe es hat über youtube funktioniert:


Weis aber leider nicht wie ich das einbette. Vieleicht kann das ja ein lieber Mod machen.


Ich weiß nicht ob PENG schon zur Fortgeschrittenen Klasse gehört ? Was anderes fällt mir gerade auch nicht ein.

Benutzeravatar
tanja
mit dem einzelnen Schlacks und dem Emmchen-Engel
Beiträge: 10251
Registriert: 08.05.2006, 13:12
Hund(e): Emma (10.08.2005-08.02.2019), Lucy (* 21.06.2010)
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal
Kontaktdaten:

Re: Trickkiste für Fortgeschrittene

#187

Beitragvon tanja » 14.09.2015, 13:55

Beitrag von tanja »

Oh, Susanne, du bist ja süß: konnte den Freddy eben bewundern. Macht er doch toll :2thumbs:
ALLE haben das super hinbekommen, finde ich :klatsch:

"Peng" finde ich schon fortgeschritten. Können meine schon. Macht aber nix. Sind gerade eh im Urlaub und eher faul, was disziplinarische Angelegenheiten betrifft :jumpgrin: aber ich könnte euch begleiten, wenn ihr mögt.

Was sagen die anderen?

Alternativ könnten wir "aufräumen" oder "Socken ausziehen" nehmen. Basics dafür sind "bring's", "aus", "zieh". Ist alles auf unseren Trick Videos in meinem Tagebuch zu sehen. Wenn ihr euch entschieden habt, kanonisch das entsprechende hier ja hineinkopieren.

Benutzeravatar
Silke
mit eigener Muppets-Show
Beiträge: 9428
Registriert: 11.07.2006, 18:51
Hund(e): Fine 08.06.2003 - 21.12.2017
Karla *27.04.2008
Wohnort: im echten Norden
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

Re: Trickkiste für Fortgeschrittene

#188

Beitragvon Silke » 14.09.2015, 14:52

Beitrag von Silke »

Ich mach alles mit. PENG finde ich echt schwer.

Benutzeravatar
Ulrike
Schnuckelchen mit Spurlaut-Tornado
Beiträge: 8637
Registriert: 23.03.2006, 19:45
Hund(e): Nelly, geb. 01.06.2005
Wohnort: Münster / Westf.
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal
Kontaktdaten:

Re: Trickkiste für Fortgeschrittene

#189

Beitragvon Ulrike » 14.09.2015, 19:22

Beitrag von Ulrike »

"Peng" kann Nelly auch schon, "Aufräumen" geht so und "Socken ausziehen" hatten wir noch nicht :winkgrin:

Ich wäre dann also für "Socken ausziehen" :jumpgrin:

Benutzeravatar
tanja
mit dem einzelnen Schlacks und dem Emmchen-Engel
Beiträge: 10251
Registriert: 08.05.2006, 13:12
Hund(e): Emma (10.08.2005-08.02.2019), Lucy (* 21.06.2010)
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal
Kontaktdaten:

Re: Trickkiste für Fortgeschrittene

#190

Beitragvon tanja » 14.09.2015, 19:39

Beitrag von tanja »

Es kann ja auch jeder etwas anderes lernen. Hauptsache, wir tauschen uns hier aus und liefern ein Ergebnis ab - das erhöht die Motivation entsprechend :rolleyes:

Mir fiele auch noch das Winken ein - "Tschüss".

Silke, ist ja hier auch die Trickkiste für Fortgeschrittene :razz: :winkgrin: ABER: es ist gar nicht so schwer - es dauert bloß eine Weile: Du musst den Hund erst einmal aus dem Platz heraus zum Liegen auf der Seite bringen. Vielleicht habt ihr da sogar schon ein Kommando. Meine kennen z.b. aus dem Liegen heraus "Seite" oder sie legen sich bei der Ansage "Zecken gucken" auf den Boden auf eine Seite - allerdings nicht so dynamisch wie beim "Peng"! Die Dynamik kommt durch das Ergebnis (Keks statt Zeckenzange :jumpgrin: ).
Wenn das zuverlässig funktioniert, versucht ihr das aus dem Stand heraus :yes:
Manche Tricks machen nur einen so schwierigen Eindruck! Wenn man sich überlegt, wie man ihn aufbauen kann, steckt oft gar nicht so viel dahinter.

Benutzeravatar
Freddysmama
nicht ohne ihr Wurstbrot
Beiträge: 1521
Registriert: 07.02.2008, 22:37
Hund(e): Freddy 23.06.2007
Wohnort: 71384 Weinstadt/Großheppach
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: Trickkiste für Fortgeschrittene

#191

Beitragvon Freddysmama » 14.09.2015, 19:49

Beitrag von Freddysmama »

Da Freddy mir im Winter immer die Handschuhe ausziehen, die Mütze vom Kopf ziehen und mir beim Jacke ausziehen behilflich sein darf. Wäre das "Socken ausziehen" glaub auch keine Herrausforderung. :jumpgrin:

Aufräumen kann er auch. Peng war ja mein Notvorschlag :gruebel: Hm, was ich aber schon ewig versuche ist "Leckerlie schnippen" :jumpgrin: :jumpgrin: Man lege ein Leckerlie auf die Nase (Schnauze) vom Beagletier, er muss es hochwerfen und fangen. Das mit dem ordentlich hochwerfen und fangen ist der Haken an der Sache :jumpgrin:
Also da hätten wir auch noch etwas zu arbeiten :jumpgrin: :jumpgrin: :jumpgrin: :jumpgrin:

Beispiel: :blush: :jumpgrin:

Benutzeravatar
tanja
mit dem einzelnen Schlacks und dem Emmchen-Engel
Beiträge: 10251
Registriert: 08.05.2006, 13:12
Hund(e): Emma (10.08.2005-08.02.2019), Lucy (* 21.06.2010)
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal
Kontaktdaten:

Re: Trickkiste für Fortgeschrittene

#192

Beitragvon tanja » 14.09.2015, 20:09

Beitrag von tanja »

:jumpgrin: susanne, das hatten wir auch einmal eine ganze Weile im Testdurchlauf - mit dem Ergebnis, dass Emma einfach und seelenruhig das Haupt gesenkt hat, den Keks hat fallen lassen und ihn verputzt! Ach ja, und angeschaut hat sie mich dabei natürlich, als hätte ich nicht alle sieben Sinne beisammen. Da sind wir raus :lachtot:

Was mich ja bei Lucy auch immer noch reizt, ist das Kauartikel apportieren. Festhalten tut sie es schon, aber ich habe es lange nicht geübt. Streber-Emmchen apportiert Wiener Würstchen :kinggrin:

Benutzeravatar
Ulrike
Schnuckelchen mit Spurlaut-Tornado
Beiträge: 8637
Registriert: 23.03.2006, 19:45
Hund(e): Nelly, geb. 01.06.2005
Wohnort: Münster / Westf.
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal
Kontaktdaten:

Re: Trickkiste für Fortgeschrittene

#193

Beitragvon Ulrike » 14.09.2015, 20:13

Beitrag von Ulrike »

Freddysmama hat geschrieben:Man lege ein Leckerlie auf die Nase (Schnauze) vom Beagletier, er muss es hochwerfen und fangen. Das mit dem ordentlich hochwerfen und fangen ist der Haken an der Sache :jumpgrin:
Das würde Nelly auch als einen völlig unsinnigen Umweg empfinden ... happs und weg heißt ihre Devise, und das ohne Umwege :jumpgrin:

Benutzeravatar
tanja
mit dem einzelnen Schlacks und dem Emmchen-Engel
Beiträge: 10251
Registriert: 08.05.2006, 13:12
Hund(e): Emma (10.08.2005-08.02.2019), Lucy (* 21.06.2010)
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal
Kontaktdaten:

Re: Trickkiste für Fortgeschrittene

#194

Beitragvon tanja » 14.09.2015, 20:34

Beitrag von tanja »

Ulrike hat geschrieben:
Freddysmama hat geschrieben:Man lege ein Leckerlie auf die Nase (Schnauze) vom Beagletier, er muss es hochwerfen und fangen. Das mit dem ordentlich hochwerfen und fangen ist der Haken an der Sache :jumpgrin:
Das würde Nelly auch als einen völlig unsinnigen Umweg empfinden ... happs und weg heißt ihre Devise, und das ohne Umwege :jumpgrin:
:2thumbs: :jumpgrin:

Mir fällt immer etwas Neues ein :rolleyes: das Wedeln (mit der Rute) auf Kommando hatte ich auch immer mal in Planung. Da wüsste ich aber in der Tat nur schwer, wie das beizubringen ist :gruebel: das konnten Melanies Beagle und ich fand es so süß :liebhab: das ginge wenn überhaupt nur mit Lucy, die ja ständig wedelt, bei unserer emotionslosen Emma geht der Propeller nur im Ausnahmefall :pfeif:

Benutzeravatar
Freddysmama
nicht ohne ihr Wurstbrot
Beiträge: 1521
Registriert: 07.02.2008, 22:37
Hund(e): Freddy 23.06.2007
Wohnort: 71384 Weinstadt/Großheppach
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: Trickkiste für Fortgeschrittene

#195

Beitragvon Freddysmama » 14.09.2015, 20:53

Beitrag von Freddysmama »

tanja hat geschrieben:Mir fällt immer etwas Neues ein :rolleyes: das Wedeln (mit der Rute) auf Kommando hatte ich auch immer mal in Planung. Da wüsste ich aber in der Tat nur schwer, wie das beizubringen ist
Wüsst ich jetzt auch nicht. Allerdings habe ich gerade getestet. Wenn ich Freddy mit quitscheton anspreche dann wedelt er. Also ein Wedelfredel entgegen gequitscht und schwänzel wackelt :jumpgrin: :jumpgrin: :jumpgrin:

Wuff/Bellen auf Komando kann er aber auch schon. Heißt bei uns " Wie macht der Beagle?"

Was ich auch süß finde ist "Schieben" oder bei mir" Rücken". Ist aber eine Übung aus dem Dogdancing, hatte ich mal bei Crufts (oder wie sich das auch schreibt) gesehen. Freddy tut seine Vorderpfoten an meinen Ar... und läuft mit mir vorwärt. Kann aber die Hand mit dem Leckerlie noch nicht wieder ganz vor nehmen. Sondern nur seitlich :(

Was mich auch gerade noch einfällt ist "Kratzen" . Der Beagle kratzt mir mit den Pfoten auf Komando den Rücken. Fällt mir gerade ein das i das au schon lange nicht mehr gemacht habe.

Antworten