Seite 1 von 1

Wie gestaltet ihr eure Spaziergänge?

Verfasst: 16.07.2019, 12:49
von jutta
Klar gibt es bei uns auch Spaziergänge ohne Aktivitäten, aber meist wird etwas gemacht.
Bei uns ist es der beliebte Leckerlibaum, wo gleichzeitig die Frustrationsschwelle trainiert wird. Sind wir zusammen unterwegs wird auch mal Personensuche verschiedenster Art gemacht.
Seit einiger Zeit habe ich auch ein wenig mit Fährte (für Anfänger ) angefangen.
Hier gibts auch schon Fortschritte bei Elio.
Während er zu Beginn kreuz und quer suchte, geht er jetzt schon fein meinen Fussspuren nach. :klatsch:
Gehorsam trainieren steht eigentlich immer auf dem Programm, aber nicht auf einem Platz oder einer Wiese, sondern während des Spaziergangs.

Wie sieht es bei euch aus?

Re: Wie gestaltet ihr eure Spaziergänge?

Verfasst: 16.07.2019, 18:31
von Bine
Wir haben auch unterschiedliche Dinge gemacht:
Suchen & apportieren ( Futterdummy, Verlorensuche, Fläche absuchen, inkl Einweisen/Stoppen/Ablegen/Abrufen)
Tricksen
Wald-Stadt-Agi (springen, balancieren, umrunden von/auf Dingen, die die Umgebung so bietet)
Unterordnung/ Gehorsam immer wieder zwischendurch
Modeln für Fotos (was UO und Tricks beinhaltet)

Macht er alles auch als Opi noch gern, nur halt nicht mehr so flott und ausdauernd. :liebhab:

Re: Wie gestaltet ihr eure Spaziergänge?

Verfasst: 17.07.2019, 07:15
von tanja
Wir machen unterwegs manchmal Gehorsamkeitsübungen und recht viel Dummyarbeit. Aber eigentlich gehen wir meist nur ganz normal spazieren :gott: Da ich die Orte immer abwechsele, hat Lucy sehr viel zu schnüffeln und ist damit glücklich.

Re: Wie gestaltet ihr eure Spaziergänge?

Verfasst: 17.07.2019, 07:27
von Sabine Kuhn
Wir gehören zu denen die einfach nur Gassi gehen.
Da ich mit den Jungs Agility mache und auch gerne mal andere Sachen trainiere, dürfen sie beim spazieren gehen einfach schnüffeln und laufen wie sie möchten.

Re: Wie gestaltet ihr eure Spaziergänge?

Verfasst: 17.07.2019, 07:41
von Gast
Bei uns gibt es nur Rückruf-Übungen, aber nicht zu häufig. Die Hunde sollen schon ihre Freiheiten haben. Es wird viel geschnüffelt und gebuddelt.
Es ist jedoch schon mal vorgekommen, dass Jule sich tatsächlich gelangweilt hat. Dann haben wir ein paar Übungen im Beinslalom und Achtlaufen gemacht, sie hat dafür ihre Leckerchen abgegriffen und sich dann wieder zu Paula gesellt, um gemeinsam das Loch zu vertiefen. :winkgrin:
Apportierübungen kann ich vergessen; da wird nichts draus. :crazy: Also lasse ich es sein, um die Kommandos dazu nicht kaputt zu machen. Dafür bringt Jule mir Paulas Schleppleine, wenn sie meint, dass sich ihre "Schwester" zu weit von Papa entfernt. :jumpgrin:
Vielleicht liegt das auch daran, dass ich immer mit zweien unterwegs bin, die sich zusammen selbst genug sind. :knuddel: :nixweiss:
Bei Begegnungen mit anderen Hunden wird auch schon mal fangen gespielt; aber da muss der andere Hund schon die Initiative ergreifen, um mein Duo auseinander zu reißen. :rolleyes:

Re: Wie gestaltet ihr eure Spaziergänge?

Verfasst: 19.07.2019, 08:14
von Karin
Anfangs war eigentlich jeder Spaziergang Training. Mittlerweile gehen wir meist "einfach so" und genießen die Natur und Umgebung - Bill meist die Natur unter der Erde. Leckerlie unterwegs waren bei uns leider lange strikt verboten, entsprechend haben unsere Suchspiele nicht mehr stattgefunden. Mittlerweile können wir wieder eine Leckerchensuche einbauen, oder ich verstecke einen Futterbeutel und Bill muss ihn suchen und zu mir bringen. Das macht uns beiden Spaß - vor allem mir, weil Bill jetzt wieder mehr Erwartungen (Futter) an mich hat und dadurch viel mehr nach mir schaut. Ohne Belohnungshäppchen fühle ich mich oft wie der lästige Anker am Ende der Leine.

Re: Wie gestaltet ihr eure Spaziergänge?

Verfasst: 19.07.2019, 11:15
von bewa
fast hätte ich ja nun geschrieben " die Beagle können tun wie sie lustig sind" :kinggrin:
nein, natürlich nicht. Aber Gassi ist einfach nur Gehen, Rennen, Buddeln, Schnüffeln - und sich natürlich in Hettys Fall nicht zu weit von der Meute entfernen.
Für den Rest Sport, Spiel, Spaß und Training haben wir ja den Garten.

Re: Wie gestaltet ihr eure Spaziergänge?

Verfasst: 19.07.2019, 13:12
von Gaby
Wir machen auch nicht mehr viel bei den Spaziergängen und genießen einfach.
Ab und zu frische ich mal das Bleib oder Steh Kommando auf und / oder laufe ein langes Stück alleine vor weg um sie dann heranzurufen.
Früher gab es dann auch mal eine extra Leckerlie Suche oder ein
Versteck spielen. :kinggrin:
Leckerlies habe ich auch immer dabei und wenn sie frei läuft und kommt zu mir zurück auf Kommando und gibts dafür bei uns auch immer etwas.

Re: Wie gestaltet ihr eure Spaziergänge?

Verfasst: 19.07.2019, 14:34
von jutta
Aber machen nicht gerade gelegentliche gemeinsame Aktivitäten auch Spass, für Hund und Mensch? Ganz zu schweigen von der Bindung, die man immer wieder auffrischt.
Ich muss sagen, auch mit Mo und Ho habe ich bis zuletzt immer mal wieder etwas eingebaut in die Spaziergänge.
Ich gehe z. B. ja auch nicht so gern in Gruppen oder überhaupt mit anderen Hunden+ Mensch spazieren. Konzentriere mich da lieber auf meinen Hund. Und wenn er schnuffeln will, schnuffel ich auch und geniesse die Natur. Ich schnuffel natürlich die Luft :lachtot:

Re: Wie gestaltet ihr eure Spaziergänge?

Verfasst: 19.07.2019, 15:42
von Nette
Ich bin ehrlich gesagt auch froh, wenn ich niemanden treffe. So kann ich mich besser auf die Mädels konzentrieren. Für uns ist das laufen in der Gruppe immer wieder Thema. Wir üben Sitz, Bleib und Hier fast jedrsmal. Was den Mädels super Spaß bringt ist, wenn sich einer mit 2 Mädels versteckt und der andere mit dem Rest sucht. Sie freuen sich immer so sich zu sehen, als wären sie tagelang getrennt gewesen! :liebhab: Toben, Ballspiele, Leckerlisuche und Freifolge machen wir (auch einzelnd) im Garten.

Re: Wie gestaltet ihr eure Spaziergänge?

Verfasst: 21.07.2019, 10:16
von Steffen
Auf den Spaziergängen baue ich die Unterordnung ein. Aber nur kurz und wenn sie abgeleint ist. Ansonsten genießen wir
die Ruhe im Wald.

Apportieren kann ich vergessen, sie macht's in freier Wildbahn nicht.

Leckerlies suchen geht aber auch immer.

Re: Wie gestaltet ihr eure Spaziergänge?

Verfasst: 22.07.2019, 14:15
von Steffen
Heute ist ja mein freier Tag. Ich bin schon um 6 Uhr 30 in den Wald. Dort waren wir 5 Kilometer unterwegs. Auf der Strecke haben wir Leinenführung und Unterordnung vertieft. Eben waren wir in einem anderen Waldstück. Ginger ist abgeleint gelaufen. War sehr folgsam. Hatte mich ein paar Mal versteckt, damit sie was zu tun hatte. Hat uns viel Spaß gemacht. Zu Hause gab's dann verdünnten Kefir für's Hundl.

So macht das Leben Spaß. Leider geht's morgen wieder ins Büro.

Wünsche noch einen schönen Tag.

Re: Wie gestaltet ihr eure Spaziergänge?

Verfasst: 22.07.2019, 14:57
von Gaby
Schön dass ihr den freien Tag so gut genießen konntet! :2thumbs:
Morgens früh im Wald lässt es sich bestimmt gut aushalten! :winkgrin:

Re: Wie gestaltet ihr eure Spaziergänge?

Verfasst: 22.07.2019, 16:58
von Steffen
Gaby hat geschrieben:
22.07.2019, 14:57
Schön dass ihr den freien Tag so gut genießen konntet! :2thumbs:
Morgens früh im Wald lässt es sich bestimmt gut aushalten! :winkgrin:
Ja, und einfach mehr der Natur zuhören. Hat was...