Wir besuchen eine Hundeschule ... Teil 2

Womit wir unsere Hund auslasten können!
ÖFFENTLICH LESBAR!

Moderator: BeagleFriends-Team

Gast

Re: Wir besuchen eine Hundeschule ... Teil 2

#16

Beitragvon Gast » 26.10.2019, 18:36

Beitrag von Gast »

Bombelino hat geschrieben:
26.10.2019, 17:49
ein Stück Gummischlauch ... wofür der gut sein soll...bei einem der Hunde hat er den mal benutzt als der überhaupt nicht spurte...hat ihn auf den Hund geworfen...“der Hund sieht ja nicht woher der Schlauch geflogen kommt und bringt das nicht mit dem Halter in Zusammenhang“
Auch wenn ich mich jetzt wieder unbeliebt mache, aber prinzipiell ist die Idee an sich gar nicht schlecht. Nur die Ausführung ist idiotisch.
Man braucht keinen Gummischlauch, die Leine reicht. Die Maßnahme greift ja nur im Freilauf.
Wenn Jule mal "nicht spurt", werfe ich die Leine ein Stück neben sie. Das Geräusch holt sie aus ihrer "Abwesenheit" zurück, sie blickt mich fragend an und ist wieder für ein Kommando offen, welches sie dann auch ausführt. Meist ist das Komm oder Halt. Das funktioniert prima, wenn man es nicht inflationär benutzt.

Benutzeravatar
Bombelino
mit Dr. Watson auf Spurensuche
Beiträge: 547
Registriert: 22.10.2019, 09:54
Hund(e): Dr. Watson 21.04.2019
Wohnort: Mönchengladbach
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Wir besuchen eine Hundeschule ... Teil 2

#17

Beitragvon Bombelino » 26.10.2019, 18:49

Beitrag von Bombelino »

Daneben werfen um sie oder ihn aus einem Tunnel zu bekommen ist ja keine schlechte Idee, aber die Leine mit ausgeholtem Arm auf den Hund brettern würdest du ja sicherlich auch nicht machen. Die Ansätze entsprachen einfach nicht unseren Ansichten, andere finden die vielleicht gut. Sonst würde seine Hundeschule nicht schon so lang existieren :nixweiss:

Benutzeravatar
jutta
Cheffin vons Janze
Cheffin vons Janze
Beiträge: 20453
Registriert: 20.03.2006, 11:49
Hund(e): Elio: 22.05.2015
♡ Moritz: 03.09.2000 - 13.03.2015
♡ Hobi: 23.07.2002 - 21.09.2014
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 122 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wir besuchen eine Hundeschule ... Teil 2

#18

Beitragvon jutta » 26.10.2019, 20:26

Beitrag von jutta »

Bombelino hat geschrieben:
26.10.2019, 18:49
Daneben werfen um sie oder ihn aus einem Tunnel zu bekommen ist ja keine schlechte Idee,...
Och nee, bitte nicht. Mach dich interessant, mit hoher Stimme oder biete einfach einen Ersatz für das gerade Interessante an. Sie entdecken ja gerade die Welt und wenn ihr es gemeinsam macht, ist das für beide Seiten toll und baut Vertrauen auf.

Benutzeravatar
Bombelino
mit Dr. Watson auf Spurensuche
Beiträge: 547
Registriert: 22.10.2019, 09:54
Hund(e): Dr. Watson 21.04.2019
Wohnort: Mönchengladbach
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Wir besuchen eine Hundeschule ... Teil 2

#19

Beitragvon Bombelino » 28.10.2019, 19:31

Beitrag von Bombelino »

jutta hat geschrieben:
26.10.2019, 20:26
Bombelino hat geschrieben:
26.10.2019, 18:49
Daneben werfen um sie oder ihn aus einem Tunnel zu bekommen ist ja keine schlechte Idee,...
Och nee, bitte nicht. Mach dich interessant, mit hoher Stimme oder biete einfach einen Ersatz für das gerade Interessante an. Sie entdecken ja gerade die Welt und wenn ihr es gemeinsam macht, ist das für beide Seiten toll und baut Vertrauen auf.
Wir werfen gar nichts^^
Die Leine schon nicht weil ich dann schiss hätte das der kleine Lümmel sich aus dem Staub macht :lachtot:

Antworten