Stellt der BCD Leistungskarten aus?

Womit wir unsere Hund auslasten können!
ÖFFENTLICH LESBAR!

Moderator: BeagleFriends-Team

Ice

Stellt der BCD Leistungskarten aus?

#1

Beitragvon Ice » 15.10.2007, 18:55

Beitrag von Ice »

Gestern haben Sonja und ich uns gefragt ob der BCD auch Leistungsurkunden ausstellt mit denen man auf Turnieren starten kann . Der CfbrH zum Beispiel stellt solche aus ,damit kann ich über den Club auf Agi-Turnieren starten ohne das ich dies für einen bestimmten Verein tun muss. Ich starte dann also nicht für z.B. die Hundefreunde XY sondern für den BCD. Auf der Homepage hab ich jetzt nichts gefunden, ich bin nur über den Beaglepass gestolpert. Kann mir jemand sagen was das ist?

Benutzeravatar
Nette
und die fünf kleinen Globetrotter
und die fünf kleinen Globetrotter
Beiträge: 9671
Registriert: 23.03.2006, 10:13
Hund(e): Mule, 15.07.1994, gest. 23.10.2010
Inka, 28.01.2005
Amanda, 09.05.2008
Caja, 02.04.2011
Fritzi, 02.11.2014
Hollis, 04.03.2016
Wohnort: Bargteheide
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal
Kontaktdaten:

#2

Beitragvon Nette » 15.10.2007, 21:41

Beitrag von Nette »

Huhu,
also, wir haben so einen Beaglepass für Inka.
Das ist die Leistungskarte des BCD. Hochoffiziell!!!
Wir haben bis jetzt nur das Beagle-Diplom drin stehen.
Platz ist noch für die BH, Agility, Obedience, TSH-Vierkampf (???), TSH-Hindernislauf-Turnier (???), TSH-Geländelauf (???), :nixweiss: THS-CSC,-QSC, -Shorty (?????), :nixweiss: :gott: Fährtenhundprüfung.
Weiß einer, was die ganzen Abkürzungen heißen??

Tschühüß Annett mit Mule und Inka

Gast

#3

Beitragvon Gast » 16.10.2007, 06:17

Beitrag von Gast »

THS ist Turnierhundesport, das sind verschiedene Disziplinen, wiez.B. Vierkampf.
CSC und Shorty ist ne weitere Variante , CSC-Combination Speed Cup

Gast

#4

Beitragvon Gast » 16.10.2007, 07:04

Beitrag von Gast »

Hier geht's zum Antrag PDF: CLICK oder Sonja soll mal Hr. Janowski (ausbildung@beagleclub.de) anmailen.

Gast

#5

Beitragvon Gast » 16.10.2007, 11:48

Beitrag von Gast »

Hallo Yvonne,
ich könnte also einen Beaglepass beantragen und darin die BH eintragen lassen....wenn wir sie denn schaffen sollten.... :nixweiss:

Gast

#6

Beitragvon Gast » 16.10.2007, 12:05

Beitrag von Gast »

Ja.
Wenn Du aber in einem Hundesportverein trainierst und bei denen die BH machst bekommst Du i.d.R. von Deinem Verband den Sportpass ausgestellt. Dort wird die BH eingetragen und den musst Du vorlegen wenn Du bei nem Agi-Turnier starten willst.

@Steffi
Sportpass = Beaglepass würd ich sagen oder? Und was ist mit der LU? Die müsste ja dann zusätzlich ausgestellt werden :nixweiss:

Ice

#7

Beitragvon Ice » 16.10.2007, 12:12

Beitrag von Ice »

Da bin ich mir halt nicht so sicher. Ich hab mir überlegt dass wenn Sonja jetzt ohne Verein wäre ob sie dann auch nur für den Beagleclub starten kann. Wenn der Beaglepass dem Sportpass des DVG gleichgesetzt ist müsste sie noch eine separate LU haben :nixweiss:

Gast

#8

Beitragvon Gast » 16.10.2007, 12:20

Beitrag von Gast »

Ja eben das weiss ich auch nicht... einfach mal den zuständigen Herren anmailen.

Ice

#9

Beitragvon Ice » 16.10.2007, 13:15

Beitrag von Ice »

@Sonja: mach Dich doch mal nach der BH schlau. Privates Training wär kein Problem :winkgrin: ,aber Turniere ohne Verein geht nicht

Gast

#10

Beitragvon Gast » 16.10.2007, 13:51

Beitrag von Gast »

Hallo Yvonne,
ja LU vom HSZ habe ich, habe mich nur gefragt, ob dort dann auch das Beaglediplom eingetragen werden kann :nixweiss:

Gast

#11

Beitragvon Gast » 16.10.2007, 14:47

Beitrag von Gast »

:nixweiss: das Beaglediplom is ja wieder was spezielles, zähl ja nicht als offizielle BH. Keine Ahnung.

Ice

#12

Beitragvon Ice » 16.10.2007, 14:56

Beitrag von Ice »

Ich glaub eher nicht ,wie Yvonne schon gesagt hat. Es ist keine VDH anerkannte Prüfung sondern was Clubinternes. Ich denke das kannst Du nicht in die normale LU eintragen lassen.

Gast

#13

Beitragvon Gast » 16.10.2007, 21:51

Beitrag von Gast »

wow praktisch, hier werden meine fragen schon von alleine gestellt.. :klatsch:

jo ich erkundige mich nach der bh...

also so einen pass für die bh hab ich ja schon, da steht schon drin, dass ich die sachkundeprüfung bestanden hab :kinggrin:

Gast

#14

Beitragvon Gast » 17.10.2007, 12:55

Beitrag von Gast »

Ice hat geschrieben:Da bin ich mir halt nicht so sicher. Ich hab mir überlegt dass wenn Sonja jetzt ohne Verein wäre ob sie dann auch nur für den Beagleclub starten kann. Wenn der Beaglepass dem Sportpass des DVG gleichgesetzt ist müsste sie noch eine separate LU haben :nixweiss:
Hi Leute,

bei einem Agi-Turnier darfst Du nicht für den Beagleclub starten! Der Beagleclub ist ein Rassehundverein und hat leider nix mit Sport zu tun! Daher ist es nicht zulässig für den BCD zu starten.

Gast

#15

Beitragvon Gast » 17.10.2007, 13:23

Beitrag von Gast »

Hi Astrid,
wieso geht das dann beim CfBrH ? :nixweiss:

Antworten