Gute-Nacht-Snack

Alles zum Thema Hund, was in kein anderes Forum passt!
ÖFFENTLICH LESBAR!

Moderatoren: Nette, BeagleFriends-Team

Benutzeravatar
jutta
Cheffin vons Janze
Cheffin vons Janze
Beiträge: 19834
Registriert: 20.03.2006, 11:49
Hund(e): Elio: 22.05.2015
♡ Moritz: 03.09.2000 - 13.03.2015
♡ Hobi: 23.07.2002 - 21.09.2014
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 93 Mal
Danksagung erhalten: 202 Mal
Kontaktdaten:

Gute-Nacht-Snack

#1

Beitragvon jutta » 03.11.2019, 10:10

Beitrag von jutta » 03.11.2019, 10:10

Gebt ihr eurem Hund regelmäßig eine Snack bevor ihr ins Bett geht?

Ich habe es bei Mo und Ho schon so gemacht und seit ca. einem Jahr bekommt auch Elio seinen Snack.
Wobei Snack ist übertrieben, eher ein etwas grösseres Leckerli. Mo und Ho haben immer ein Stück trockenes Brötchen bekommen. Elio mag so etwas (bisher) nicht.

Steffen64
Beaglefriend
Beiträge: 792
Registriert: 17.05.2019, 17:27
Hund(e): Ginger, Hündin, 01.01.2015.
Wohnort: Mitten im Kraichgau
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Gute-Nacht-Snack

#2

Beitragvon Steffen64 » 03.11.2019, 10:46

Beitrag von Steffen64 » 03.11.2019, 10:46

Nee, vor der Betruhe gibst nix mehr. Aber morgens nach dem aufstehen gibts was zu knabbern, bevor wir in den Wald gehen.

Benutzeravatar
Gaby
und Mondgöttin Luna
und Mondgöttin Luna
Beiträge: 4826
Registriert: 26.09.2015, 20:38
Hund(e): Luna 02.02.2007
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gute-Nacht-Snack

#3

Beitragvon Gaby » 03.11.2019, 11:07

Beitrag von Gaby » 03.11.2019, 11:07

Bei uns gibts jeden Abend einen Snack.
Entweder ein Stück Zwieback oder ein Stück trockenes Brötchen. Früher hatte Luna mal öfters Probleme mit der Magensäure und da habe ich mal den Tipp bekommen.
Damals musste sie dann manchmal früh raus um Gras zu fressen.

Benutzeravatar
Bombelino
Beaglefriend
Beiträge: 168
Registriert: 22.10.2019, 09:54
Hund(e): Dr. Watson 21.04.2019
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Gute-Nacht-Snack

#4

Beitragvon Bombelino » 03.11.2019, 11:24

Beitrag von Bombelino » 03.11.2019, 11:24

Speziell vor dem Bettgehen nicht.
Aber immer wenn wir etwas üben und das machen wir immer zwischendurch.

Gast

Re: Gute-Nacht-Snack

#5

Beitragvon Gast » 03.11.2019, 12:29

Beitrag von Gast » 03.11.2019, 12:29

Unsere bekommen je einen kleinen Dentastick. Danach geht's noch mal raus in den Garten für eine letzte Pipi und dann ab ins Bett.
Nach dem Stick brauche ich nichts mehr zu sagen; die beiden kennen den Ablauf danach schon genau.

Benutzeravatar
tanja
mit dem einzelnen Schlacks und dem Emmchen-Engel
Beiträge: 10025
Registriert: 08.05.2006, 13:12
Hund(e): Emma (10.08.2005-08.02.2019), Lucy (* 21.06.2010)
Hat sich bedankt: 192 Mal
Danksagung erhalten: 142 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gute-Nacht-Snack

#6

Beitragvon tanja » 03.11.2019, 14:12

Beitrag von tanja » 03.11.2019, 14:12

Nee, warum? :nixweiss:

Benutzeravatar
BeagleFiete
Nordseebeagle
Beiträge: 4731
Registriert: 17.09.2007, 18:05
Hund(e): Fiete
30.01.2007 - 18.04.2018
Wohnort: Haverlah
Danksagung erhalten: 22 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gute-Nacht-Snack

#7

Beitragvon BeagleFiete » 03.11.2019, 14:39

Beitrag von BeagleFiete » 03.11.2019, 14:39

Oh ja das Betthupferl gab es hier auch....Nach der letzten kurzen Pipirunde (vorm Schlafen gehen) gab es immer ein Leckerli...….Danach wusste Fiete genau alle ab nach oben und schlafen :2thumbs:

Benutzeravatar
Karin
mit der Prinzenrolle
mit der Prinzenrolle
Beiträge: 2620
Registriert: 12.09.2011, 12:38
Hund(e): Bill geb. 2009
Wohnort: Bad Nauheim
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gute-Nacht-Snack

#8

Beitragvon Karin » 03.11.2019, 14:46

Beitrag von Karin » 03.11.2019, 14:46

Bill bekommt gegen 23 Uhr seine letzte "Mahlzeit", etwa zwei gute Esslöffel voll von seinem Futter. Damit verkürzen wir die Zeit, die er bis zum Frühstück mit leerem Magen aushalten muss :winkgrin: . Bill ist aber kein gesunder Hund und er bekommt deshalb 5 kleinere Mahlzeiten täglich, sonst kommt es zur Übersäuerung. Mit der späten Fütterung wirken wir etwas entgegen.
Vom TA wurde uns sogar zu einem Futterautomaten geraten, aus dem sich Bill nachts einen Snack holen kann - aber bisher kommen wir mit der 23 Uhr Fütterung noch gut aus und wir hoffen, dass das auch so bleibt.

Benutzeravatar
jutta
Cheffin vons Janze
Cheffin vons Janze
Beiträge: 19834
Registriert: 20.03.2006, 11:49
Hund(e): Elio: 22.05.2015
♡ Moritz: 03.09.2000 - 13.03.2015
♡ Hobi: 23.07.2002 - 21.09.2014
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 93 Mal
Danksagung erhalten: 202 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gute-Nacht-Snack

#9

Beitragvon jutta » 03.11.2019, 15:23

Beitrag von jutta » 03.11.2019, 15:23

tanja hat geschrieben:
03.11.2019, 14:12
Nee, warum? :nixweiss:
Als kleines Ritual. Ist doch nichts gegen einzuwenden. Ein netter Abschluss des Tages für den Hund.

Benutzeravatar
bewa
Gartenfee mit botanischem Lexikon
Beiträge: 4561
Registriert: 14.09.2006, 19:33
Hund(e): Ike *11.06.1996 + 10.01.2009
Bonny *05.12.1997 + 17.06.20012
Sally *01.05.2002 + 06.01.2015
Hetty *2008 (geschätzt)
Fritz *16.10.2007
Wohnort: 49419 Wagenfeld
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Gute-Nacht-Snack

#10

Beitragvon bewa » 03.11.2019, 18:28

Beitrag von bewa » 03.11.2019, 18:28

Meine 3 Mitbewohner teilen sich vor dem Zubettgehen ein hartgekochtes Ei:
ungerecht verteilt :jumpgrin: , denn 4/5 sind immer für den Zweibeiner

Benutzeravatar
tanja
mit dem einzelnen Schlacks und dem Emmchen-Engel
Beiträge: 10025
Registriert: 08.05.2006, 13:12
Hund(e): Emma (10.08.2005-08.02.2019), Lucy (* 21.06.2010)
Hat sich bedankt: 192 Mal
Danksagung erhalten: 142 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gute-Nacht-Snack

#11

Beitragvon tanja » 03.11.2019, 19:33

Beitrag von tanja » 03.11.2019, 19:33

jutta hat geschrieben:
03.11.2019, 15:23
tanja hat geschrieben:
03.11.2019, 14:12
Nee, warum? :nixweiss:
Als kleines Ritual. Ist doch nichts gegen einzuwenden. Ein netter Abschluss des Tages für den Hund.
Ah, o.k. :light:

Benutzeravatar
Nette
und die fünf kleinen Globetrotter
und die fünf kleinen Globetrotter
Beiträge: 9065
Registriert: 23.03.2006, 10:13
Hund(e): Mule, 15.07.1994, gest. 23.10.2010
Inka, 28.01.2005
Amanda, 09.05.2008
Caja, 02.04.2011
Fritzi, 02.11.2014
Hollis, 04.03.2016
Wohnort: Bargteheide
Hat sich bedankt: 114 Mal
Danksagung erhalten: 149 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gute-Nacht-Snack

#12

Beitragvon Nette » 03.11.2019, 20:12

Beitrag von Nette » 03.11.2019, 20:12

Klar machen wir das, schon immer! :rolleyes:
Vorm zu Bett gehen, gehen wir zusammen noch mal ganz entspannt in den Garten und anschließend gibt es einen größeren Keks in der Küche. Einerseits ist der Magen dann bis zum Morgen nicht so lange leer, Caja kötzelt sonst nachts gern mal, andererseits ist das irgendwie wie Jutta schreibt ein netter Abschluss und außerdem bin ich dann absolut sicher dass alle Fünf wieder im Haus sind und keiner mehr im Garten rumstromert. Das ist nämlich einer anderen Züchterin mal im Sommer passiert und seitdem zähle ich zur Nacht immer nochmal durch! :gott:

LillyRose
Beaglefriend
Beiträge: 369
Registriert: 11.05.2019, 20:15
Hund(e): Lilly 30.11.2013
Rose 30.11.2017
Daimi 30.09.2006
Flummi 08.07.2007
Callie 28.03.2014
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Gute-Nacht-Snack

#13

Beitragvon LillyRose » 03.11.2019, 21:31

Beitrag von LillyRose » 03.11.2019, 21:31

Ist hier wie bei Nette, abends geht's in den Garten und danach gibt's einen halben Keks.
Ich zähle auch durch, denn ich habe Callie mal im Garten vergessen. Es viel mir auf, als ich dann im Bett lag.

LG Krissi

Benutzeravatar
Beaglebiene
Wetterfee für Beaglefriends
Beiträge: 2341
Registriert: 14.08.2008, 08:29
Hund(e): Allegra 13.07.2006
Summer 22.06.2004
Scarlett 31.08.2002-24.01.2016
Wohnort: Felsberg/Nordhessen
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Gute-Nacht-Snack

#14

Beitragvon Beaglebiene » 04.11.2019, 03:48

Beitrag von Beaglebiene » 04.11.2019, 03:48

Bei uns ist es so wie bei Nette :2thumbs: Wir müssen zu einem was geben, weil sonst Summer vor Hunger erbricht und dann einen Anfall bekommt. Da gibt es nach dem Gartenrunde etwas, hier ist es gekochtes Hühnerfleisch, weil das über die Nacht leichter zu verarbeiten ist.

Regine
Beaglefriend
Beiträge: 159
Registriert: 27.03.2019, 07:44
Hund(e): Gaya 21.04.2005
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Gute-Nacht-Snack

#15

Beitragvon Regine » 04.11.2019, 08:01

Beitrag von Regine » 04.11.2019, 08:01

Ja bei uns ist es auch so. Gaya bekommt seit ein paar Wochen nach dem letzten Spaziergang noch etwas Futter. Bevor es ins Bett geht, gibt es ein Leckerlie oder ein Stück Filienchen.
LG Regine

Antworten