Futterverweigerung

Trockenfutter, Dosenfutter, Barf, Leckerlis, Rezepte
ÖFFENTLICH LESBAR!

Moderator: BeagleFriends-Team

Benutzeravatar
Maus1970
Beaglefriend
Beiträge: 1170
Registriert: 30.05.2019, 17:57
Hund(e): Till von Helvesiek *28.10.2010
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal
Kontaktdaten:

Re: Futterverweigerung

#31

Beitragvon Maus1970 » 22.12.2020, 18:20

Beitrag von Maus1970 »

Für mich sieht es auch so aus, dass Hektor eine gute, schlanke Figur hat, was man leider bei einem Beagle sehr häufig nicht so sieht.
Den Ansatz mit der frühen Fütterung finde ich auch sehr gut. Wenn das so funktioniert wäre das doch eine super Lösung.

LG

Franziska mit Till
Benutzeravatar
Steffen
Beaglefriend
Beiträge: 4892
Registriert: 17.05.2019, 17:27
Hund(e): Ginger, Beagle-Mix aus'm Tierheim. Geb. ca. 01.01.2015.
Wohnort: Mitten im Kraichgau
Hat sich bedankt: 188 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal
Kontaktdaten:

Re: Futterverweigerung

#32

Beitragvon Steffen » 22.12.2020, 20:14

Beitrag von Steffen »

13,4 Kilogramm. Wurde eine Referenz zum Wiegen herangezogen?
Benutzeravatar
Watson
Detektiv auf vier Pfoten
Beiträge: 2215
Registriert: 20.11.2019, 18:12
Hund(e): Dr. Watson 21.04.2019
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal
Kontaktdaten:

Re: Futterverweigerung

#33

Beitragvon Watson » 22.12.2020, 20:58

Beitrag von Watson »

Ich würde sagen beim Hund gibt es keine Referenz zum wiegen.
Es kommt neben Größe immer auch auf Körperbau und Muskeln an
Benutzeravatar
Papi
Beaglefriend
Beiträge: 7
Registriert: 21.05.2020, 20:45
Hund(e): Hektor 20.08.19
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Futterverweigerung

#34

Beitragvon Papi » 23.12.2020, 08:33

Beitrag von Papi »

Er meint vermutlich eine Referenz-Waage. Ja, mehrere, denn ich lege auf Genauigkeit immer extrem viel Wert.
Benutzeravatar
Steffen
Beaglefriend
Beiträge: 4892
Registriert: 17.05.2019, 17:27
Hund(e): Ginger, Beagle-Mix aus'm Tierheim. Geb. ca. 01.01.2015.
Wohnort: Mitten im Kraichgau
Hat sich bedankt: 188 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal
Kontaktdaten:

Re: Futterverweigerung

#35

Beitragvon Steffen » 23.12.2020, 12:06

Beitrag von Steffen »

Papi hat geschrieben: 23.12.2020, 08:33 Er meint vermutlich eine Referenz-Waage. Ja, mehrere, denn ich lege auf Genauigkeit immer extrem viel Wert.
Hallo @Papi , genau das meinte ich. Willkommen im "Club der Kontroll-Freaks" :2thumbs:
Benutzeravatar
Papi
Beaglefriend
Beiträge: 7
Registriert: 21.05.2020, 20:45
Hund(e): Hektor 20.08.19
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Futterverweigerung

#36

Beitragvon Papi » 23.12.2020, 12:20

Beitrag von Papi »

Was? :datz:
Nur weil ich nachsehen kann, dass ich am 29.02.2015 vormittags 190g Ananas in Stücken gegessen habe, nennst Du mich Kontrollfreak? :computer:
So eine Frechheit. :jumpgrin:
Benutzeravatar
Steffen
Beaglefriend
Beiträge: 4892
Registriert: 17.05.2019, 17:27
Hund(e): Ginger, Beagle-Mix aus'm Tierheim. Geb. ca. 01.01.2015.
Wohnort: Mitten im Kraichgau
Hat sich bedankt: 188 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal
Kontaktdaten:

Re: Futterverweigerung

#37

Beitragvon Steffen » 23.12.2020, 13:14

Beitrag von Steffen »

Papi hat geschrieben: 23.12.2020, 12:20 Was? :datz:
Nur weil ich nachsehen kann, dass ich am 29.02.2015 vormittags 190g Ananas in Stücken gegessen habe, nennst Du mich Kontrollfreak? :computer:
So eine Frechheit. :jumpgrin:
Ja, wir sind halt anders :kinggrin: :klatsch:
Antworten