Autobox mit oder ohne Trennwand

Mehrere Hunde in einem Haushalt.
ÖFFENTLICH LESBAR!

Moderator: BeagleFriends-Team

Antworten
Benutzeravatar
AmberHH
Beaglefriend
Beiträge: 21
Registriert: 20.01.2015, 11:52
Hund(e): Amber, 29.05.2012
Millie, 24.11.2019
Danksagung erhalten: 2 Mal

Autobox mit oder ohne Trennwand

#1

Beitragvon AmberHH » 30.04.2020, 17:44

Beitrag von AmberHH »

Ihr Lieben,

wir haben seit einigen Wochen einen zweiten Beagle, die niedliche (und freche) Unshakable Millie. Zu Anfang haben wir sie allein in Ambers Box fahren lassen & mittlerweile fahren Amber & Millie recht friedlich zusammen in der Box. Wir brauchen aber ganz bald eine größere und ich frage mich, ob es nicht gut wäre, eine mit Trennwand(-Möglichkeit) zu kaufen.

Was meint Ihr?

Viele Grüße

Marlen

Benutzeravatar
kiracasper
Beaglefriend
Beiträge: 159
Registriert: 30.05.2006, 01:03
Hund(e):
Wohnort: Stein-Neukirch (WW)
Kontaktdaten:

Re: Autobox mit oder ohne Trennwand

#2

Beitragvon kiracasper » 01.05.2020, 12:05

Beitrag von kiracasper »

Wir haben eine Schmidt-Doppelbox, mit Trennwand. Der Platz ist ausreichend und sie können in Kurven nicht so hin und her rutschen. Zudem lassen sie sich besser ein und ausladen, da jeder eine eigene Tür hat.

Benutzeravatar
AnjaLena
Beaglefriend
Beiträge: 1883
Registriert: 22.08.2007, 13:50
Hund(e): Flora 30.10.2011
Holly 07.03.2018
Wohnort: Löhnberg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Autobox mit oder ohne Trennwand

#3

Beitragvon AnjaLena » 01.05.2020, 18:12

Beitrag von AnjaLena »

Wir haben auch eine Schmidtbox mit Trennwand die aber meist nicht benutzt wird.
Die Trennwand war aber auch schon sehr vorteilhaft, z.B als Daisy ihre HWS Bandscheiben- OP hatte. Daisy war bei den Spaziergängen im Buggy dabei und in der Box konnte sie allein und sicher sein.

LG Renate

Benutzeravatar
Nette
und die fünf kleinen Globetrotter
und die fünf kleinen Globetrotter
Beiträge: 9618
Registriert: 23.03.2006, 10:13
Hund(e): Mule, 15.07.1994, gest. 23.10.2010
Inka, 28.01.2005
Amanda, 09.05.2008
Caja, 02.04.2011
Fritzi, 02.11.2014
Hollis, 04.03.2016
Wohnort: Bargteheide
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal
Kontaktdaten:

Re: Autobox mit oder ohne Trennwand

#4

Beitragvon Nette » 01.05.2020, 19:02

Beitrag von Nette »

Hallo Marlen, :winken:
es gibt Boxen, bei denen man die Trennwand heraus nehmen kann. Vielleicht ist das was für euch?
Dann hätte Amber zur Not ihre Ruhe vor der kleinen wilden Millie und später sind die Zwei vielleicht ganz glücklich, wenn sie auf der Fahrt schön kuscheln können!
Wir haben ja alle 5 Mädels zusammen in einer großen Box und bis auf mal einen kleinen "Anranzer" an die Jüngste, die ihren Platz erst finden musste, klappt es super! :klatsch:

Benutzeravatar
Sabine Kuhn
Tierflüsterin
Beiträge: 2475
Registriert: 21.08.2009, 19:05
Hund(e): Marlin 25.03.2009
Grisu (Sheltie) 12.08.2012
Stitch (Sheltie) 23.10.2018
Wohnort: Pforzheim
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Autobox mit oder ohne Trennwand

#5

Beitragvon Sabine Kuhn » 03.05.2020, 18:51

Beitrag von Sabine Kuhn »

Habe auch eine Schmitt Doppelbox, wegen der Passform fürs Auto
Die Trennwand wurde aber sofort ausgebaut und nie wieder benutzt.

Antworten