Geschirr

Hilfe bei Problemen und Tipps für ein glückliches Beagleleben!
ÖFFENTLICH LESBAR!

Moderator: BeagleFriends-Team

Benutzeravatar
Lucy
Beaglefriend
Beiträge: 430
Registriert: 22.08.2021, 12:42
Hund(e): Nelly 18.07.2021
Lucy im Herzen 12.07.2004-09.03.2019
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Geschirr

#1

Beitragvon Lucy » 08.11.2021, 13:34

Beitrag von Lucy »

Habt ihr eine Idee, wie man einem Hund das Geschirr schmackhaft machen kann?
Ich habe jetzt verschiedene Geschirre ausprobiert, aber Nelly ergreift die Flucht, sobald ich das Teil in der Hand habe.
Wenn ich es ihr anziehe (dazu muss ich unter den Tisch krabbeln und den Hund hervorziehen), setzt sie ihre Leidensmiene auf, nimmt eine devote / gedruckte Körperhaltung ein und schubbert sich an der Wand entlang.
Sie läuft damit schlecht bis gar nicht, das ist mehr ein wegducken, Leinenführigkeit damit null… sie schüttelt sich andauernd und versucht, das Teil wegzubeissen.
Mittlerweile nutze ich das Ding nur noch im Auto zum Anschnallen und geh mit Halsband. Das funktioniert erstaunlich gut, dann ist sie bei mir, und hört auch schon ziemlich gut…
Auf den Fotos sind die beiden Modelle, die ich habe
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Freddysmama
nicht ohne ihr Wurstbrot
Beiträge: 2513
Registriert: 07.02.2008, 22:37
Hund(e): Freddy 23.06.2007
Wohnort: 71384 Weinstadt/Großheppach
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:

Re: Geschirr

#2

Beitragvon Freddysmama » 08.11.2021, 15:28

Beitrag von Freddysmama »

Freddy war am Anfang auch nicht begeistert vom Geschirr. Erst das Norweger ließ er sich gefallen, wird ja mittlerweile nicht mehr wirklich empfohlen.
Das hatte ich so 2 Jahre, vlt. auch länger. Danach hat er komischerweise auch alle anderen Geschirre akzeptiert.
Benutzeravatar
Steffen
Beaglefriend
Beiträge: 4477
Registriert: 17.05.2019, 17:27
Hund(e): Ginger, Beagle-Mix aus'm Tierheim. Geb. ca. 01.01.2015.
Wohnort: Mitten im Kraichgau
Hat sich bedankt: 180 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal
Kontaktdaten:

Re: Geschirr

#3

Beitragvon Steffen » 08.11.2021, 15:44

Beitrag von Steffen »

Vielleicht riecht das Geschirr nach irgendwas chemischem. Weichmacher, Lösungsmittel, etc.
Falls ja, einmal in die Waschmaschine.
Falls nein, herauszufinden wer den längeren Atem hat.
Ginger wollte sich anfangs keinen Regenmantel oder Sonstiges anziehen lassen. Sie hat damit weder gepinkelt noch gekackt. Ich habe es ignoriert. Seitdem ist alles gut.
Benutzeravatar
EvaS
Beaglefriend
Beiträge: 1262
Registriert: 06.12.2020, 19:16
Hund(e): Meilo, 15.09.2020
Wohnort: Oberschwaningen
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Kontaktdaten:

Re: Geschirr

#4

Beitragvon EvaS » 08.11.2021, 16:11

Beitrag von EvaS »

Meilo ließ es sich anfangs auch nur ungern anziehen. Wir sind aber einfach hartnäckig geblieben und irgendwann ging’s dann auch. Ab und zu streift er an einer Mauer entlang, wenn er eine findet. Das Zeichen, dass er’s auch lieber los hätte…
Benutzeravatar
Gaby
und Mondgöttin Luna
und Mondgöttin Luna
Beiträge: 9261
Registriert: 26.09.2015, 20:38
Hund(e): *Luna 02.02.2007 +24.01.2022
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal
Kontaktdaten:

Re: Geschirr

#5

Beitragvon Gaby » 08.11.2021, 16:49

Beitrag von Gaby »

Wir hatten damit auch eigentlich nie Probleme, es ging immer ganz gut Luna das Geschirr überzustreifen.
Vielleicht nach jedem Überstreifen ein kleines Belohnungsleckerlie? :angel:
Das merken sie sich ganz schnell und vielleicht dann ein kleiner Ansporn.
Benutzeravatar
Lucy
Beaglefriend
Beiträge: 430
Registriert: 22.08.2021, 12:42
Hund(e): Nelly 18.07.2021
Lucy im Herzen 12.07.2004-09.03.2019
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Geschirr

#6

Beitragvon Lucy » 08.11.2021, 18:27

Beitrag von Lucy »

Gaby hat geschrieben: 08.11.2021, 16:49 Wir hatten damit auch eigentlich nie Probleme, es ging immer ganz gut Luna das Geschirr überzustreifen.
Vielleicht nach jedem Überstreifen ein kleines Belohnungsleckerlie? :angel:
Das merken sie sich ganz schnell und vielleicht dann ein kleiner Ansporn.
Ich verteile Leckerlie von ihrem Platz bis zu mir in Abständen von 10cm… sie kommt erst nach langem Überlegen, sehr zögerlich und legt sofort den Rückwärtsgang ein, sobald ich nach ihr greife…
Sie ist da offenbar nicht so recht bestechlich…. :jumpgrin:
Benutzeravatar
Watson
Detektiv auf vier Pfoten
Beiträge: 2037
Registriert: 20.11.2019, 18:12
Hund(e): Dr. Watson 21.04.2019
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal
Kontaktdaten:

Re: Geschirr

#7

Beitragvon Watson » 08.11.2021, 18:32

Beitrag von Watson »

Watson ist anfangs auch immer um den Küchenblock gerannt und man konnte das nur mit 2 Personen anziehen.
Ich habe dann angefangen die Geschirre die wir hatten schön zu clickern. Das hat tagelang gedauert. Ich hab mich auf den Boden gesetzt, Geschirre hingelegt und anfangs jede kleinste Annäherung geklickt und belohnt. Irgendwann waren wir dann soweit dass „Kopf durchstecken“ ging und ganz am Ende Geschirr komplett angezogen und wieder aus.
Seitdem mag er es zwar immer noch nicht sonderlich und guckt immer ganz leidend wenn man es vom Haken nimmt aber er bleibt sitzen und wirft sich auch nicht mehr aufs Körbchen oder schubbert irgendwo lang. Draußen ist er dann auch ganz normal.
Glaube fast das ist beim Beagle nur kopfsache, sie finden es einfach doof :jumpgrin:
Benutzeravatar
Lucy
Beaglefriend
Beiträge: 430
Registriert: 22.08.2021, 12:42
Hund(e): Nelly 18.07.2021
Lucy im Herzen 12.07.2004-09.03.2019
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Geschirr

#8

Beitragvon Lucy » 08.11.2021, 19:38

Beitrag von Lucy »

Ja bei sovielen kann’s kein Zufall mehr sein… meine Lucy mochte das Teil auch nicht. Bei ihr hab ich irgendwann auch keins mehr benutzt. Bei Nelly brauch ich es aber fürs Auto zum Anschnallen, da sie in einer Transportkiste ja auch randaliert :rolleyes: :rolleyes:
Benutzeravatar
Sabine Kuhn
Tierflüsterin
Beiträge: 2607
Registriert: 21.08.2009, 19:05
Hund(e): Marlin 25.03.2009
Grisu (Sheltie) 12.08.2012
Stitch (Sheltie) 23.10.2018
Wohnort: Pforzheim
Danksagung erhalten: 13 Mal
Kontaktdaten:

Re: Geschirr

#9

Beitragvon Sabine Kuhn » 09.11.2021, 08:20

Beitrag von Sabine Kuhn »

Egal ob Beagle oder Shelties, keiner mag Geschirre anziehen, aber das ist ihr Problem.
Am Anfang habe ich immer mit Leckerlis das Geschirr angezogen, allerdings hat das an der Abneigung nicht geändert. Außer dass sie nicht wegrennen, aber ich muss trotzdem jedes Mal, jeden einzeln rufen.
Benutzeravatar
Steffen
Beaglefriend
Beiträge: 4477
Registriert: 17.05.2019, 17:27
Hund(e): Ginger, Beagle-Mix aus'm Tierheim. Geb. ca. 01.01.2015.
Wohnort: Mitten im Kraichgau
Hat sich bedankt: 180 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal
Kontaktdaten:

Re: Geschirr

#10

Beitragvon Steffen » 09.11.2021, 09:22

Beitrag von Steffen »

Lucy hat geschrieben: 08.11.2021, 19:38 Ja bei sovielen kann’s kein Zufall mehr sein…
Somit ist Ginger die Ausnahme. Ginger streckt mittlerweile schon den Kopf hin, wenn ich uns beide anziehe.
Man sollte Abneigungen nicht so ernst nehmen. Schließlich hatte Ginger eine sehr große Abneigung gegen mich. Und die ist ja bekanntermaßen auch seit Jahren Geschichte.
Benutzeravatar
Franzi
mit Knox an ihrer Seite
Beiträge: 1857
Registriert: 30.07.2008, 12:00
Hund(e): Molly *13.03.2014
Knox *27.04.2019
Mia *29.07.2009 †28.09.2021
Lucy *23.11.2000 †10.12.2009
Wohnort: Region Hannover
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal
Kontaktdaten:

Re: Geschirr

#11

Beitragvon Franzi » 09.11.2021, 16:26

Beitrag von Franzi »

Molly und Knox finden es auch sch****...
Molly haben wir es etwa ein, zwei Jahre angezogen und sämtliche Dinge versucht. Es wurde aber immer schlimmer statt besser und dann haben wir es irgendwann aufgegeben als der Hund sich nur noch zitternd in der hintersten Ecke versteckt hat und sich am liebsten mit den Pfoten im Laminat festgehalten hätte. Sie braucht aber auch nicht dringend eines und kommt mit dem Halsband wunderbar klar.
Knox muss immer wieder eines anziehen. Er trägt aber auch oft ein breites Halsband, weil er sich damit einfach wohler fühlt.
Benutzeravatar
Karin
mit der Prinzenrolle
Beiträge: 3514
Registriert: 12.09.2011, 12:38
Hund(e): Bill geb. 2009
Wohnort: Bad Nauheim
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal
Kontaktdaten:

Re: Geschirr

#12

Beitragvon Karin » 10.11.2021, 18:05

Beitrag von Karin »

Bill hat auch Probleme, was das Geschirr angeht ... :winkgrin:
Besonders schlimm sind Geschirre mit Steg zwischen den Beinen, seit wir nur noch die Chow Chow Geschirre benutzen, ist es OK für ihn. Extrem wird es Silvester, wenn wir ein paar Tage das Sicherheitsgeschirr benutzen - und er erkennt sofort, was für ein Geschirr ich in der Hand habe und zwar nicht an der Farbe ... :crazy:
Benutzeravatar
Lucy
Beaglefriend
Beiträge: 430
Registriert: 22.08.2021, 12:42
Hund(e): Nelly 18.07.2021
Lucy im Herzen 12.07.2004-09.03.2019
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Geschirr

#13

Beitragvon Lucy » 10.11.2021, 19:56

Beitrag von Lucy »

Ich werde morgen mal zum F... fahren und mich mit Nelly da mal durch die Geschirre durchwühlen. :crazy:
Benutzeravatar
Watson
Detektiv auf vier Pfoten
Beiträge: 2037
Registriert: 20.11.2019, 18:12
Hund(e): Dr. Watson 21.04.2019
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal
Kontaktdaten:

Re: Geschirr

#14

Beitragvon Watson » 11.11.2021, 06:39

Beitrag von Watson »

Wir hatten anfangs diese Eigenmarken von Fressnapf, Dogscreek oder so heißt die mein ich. Wir fanden es toll weil der Bruststeg schön breit war und oben drauf noch ein Griff zum festhalten. Später haben wir aber eingesehen dass die Öffnung für den Kopf einfach zu eng geschnitten ist und das beim an- und ausziehen unangenehm ist.
Wir haben mittlerweile nur noch 2 Stück von AnnyX. Die passen einfach am besten und lassen sich gut über den Kopf ziehen :2thumbs:
Benutzeravatar
Steffen
Beaglefriend
Beiträge: 4477
Registriert: 17.05.2019, 17:27
Hund(e): Ginger, Beagle-Mix aus'm Tierheim. Geb. ca. 01.01.2015.
Wohnort: Mitten im Kraichgau
Hat sich bedankt: 180 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal
Kontaktdaten:

Re: Geschirr

#15

Beitragvon Steffen » 11.11.2021, 08:38

Beitrag von Steffen »

Auf Empfehlung von @Watson, nutzen wir auch die AnnyX-Geschirre. Die scheinen richtig bequem zu sein für's Hundl.
Antworten